Die besten Bilder aus Baku

Formel 1: Kein Hamilton-Rücktritt

Hamilton auch nach 2018 bei Mercedes?

Aufregung am Wochenende um Lewis Hamilton auch neben der Strecke: Der Brite deutete einen Rücktritt an, nahm das aber wieder zurück. Verhandlungen für 2019 laufen.
Eigentlich kann sich Lewis Hamilton zurücklehnen und sich auf den knallharten WM-Fight mit Sebastian Vettel konzentrieren. Der Brite hat als einer von nur wenigen Topstars einen kugelsicheren Vertrag für 2018, weiß also jetzt schon, wo er 2018 fährt. Doch der dreimalige Weltmeister brachte in Baku einen Rücktritt ins Spiel, was er aber sofort wieder zurücknahm.
Vettel versus Hamilton: Psychospielchen gehen los

Niki Lauda deutet an: Mercedes auch 2018 mit Hamilton/Bottas

Fakt ist: Hamilton befindet sich schon jetzt mit Mercedes in Vertragsverhandlungen über die Saison 2018 hinaus! Das bestätigt Niki Lauda, Teamteilhaber bei Mercedes. „Lewis ist nicht wie Nico Rosberg. Er hört nicht so schnell auf. Stattdessen hat er schon nach einem neuen Vertrag gefragt – über 2018 hinaus“, sagt er zu Sky.
Und auch Valtteri Bottas dürfte bei Mercedes fest im Sattel sitzen. Zwar läuft der Kontrakt des Finnen am Ende des Jahres aus, doch Lauda deutet eine Verlängerung an: „Fernando Alonso kann nicht zu uns kommen. Lewis hat einen Vertrag. Valtteri bringt super Leistung, beide harmonieren gut miteinander. Bei uns ist einfach kein Platz frei.“

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.