Sebastian Vettel: Sein Leben in Bildern

Sebastian Vettel Sebastian Vettel Sebastian Vettel

Formel 1: Kommentar zur WM 2017

— 27.03.2017

Kann Vettel wirklich Weltmeister werden?

Sebastian Vettel gewinnt den Auftakt in Australien. Die Dominanz von Mercedes scheint gebrochen. Doch wie stehen die WM-Chancen von Vettel wirklich?

Nach Sebastian Vettels Sieg beim Großen Preis von Australien der Formel 1 muss die Frage erlaubt sein: Kann Sebastian Vettel jetzt wirklich seinen ersten Titel in Rot holen? Alles andere als ein „Ja" wäre unrealistisch. Denn der Heppenheimer hat auf der Strecke im Albert Park fair and square gewonnen. Klar hat Mercedes eine Taktikfehler gemacht. Aber Vettel hat Lewis Hamilton dahin getrieben. Indem er Druck gemacht hat, mit einem Undercut drohte. Der Sieg in Melbourne war kein „glücklicher“ Triumph, sondern ein verdienter. Vettel hat die Reifen einfach besser genutzt, sein Ferrari war mit dem Mercedes auf Augenhöhe. Der gute Eindruck der Scuderia bei den Testfahrten hat nicht getäuscht. Und wenn Vettel erst einmal Blut geleckt hat; wir wissen, wozu er dann fähig ist. ABER: Achtung vor dem schlafenden Riesen Mercedes! Der Weckruf kam gleich beim ersten Rennen. Und seien Sie sicher, liebe Leser: Mercedes ist jetzt hellwach. Man hört, dass der Silberpfeil in Australien noch nicht im Optimalbereich fuhr. Von fünf bis 15 Kilo Übergewicht ist die Rede. Die nicht ganz perfekten Wintertestfahrten haben ihre Spuren hinterlassen.

Und genau deshalb konnte Mercedes im Albert Park nicht seine wahre Stärke zeigen. Jetzt geht das Entwicklungsrennen erst richtig los. Und ich weigere mich zu glauben, dass das Weltmeisterteam keine Antwort auf Lager hat. Deshalb sage ich, Vorsicht Vettel! Auch Ferrari muss jetzt die Füße am Boden behalten und kontinuierlich das Auto weiterentwickeln. Dass Vettel genau diese Einstellung hat, daran besteht kein Zweifel. Er muss jetzt aber dafür sorgen, dass auch die Italiener ihre Emotionen im Zaum halten – sowohl im Positiven, als auch im Negativen. 

Autor: Bianca Garloff

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung