Michael Schumacher: Alle Rennautos von Schumi

Formel 1: Mick Schumacher gibt Debüt

Demofahrt in Papas Weltmeister-Benetton

Die Besucher des Belgien-GP dürfen sich auf ein ganz besonderes Highlight freuen: Rund eine Stunde vor dem Rennstart fährt Mick Schumacher in Vaters 1994er WM-Auto!
Mick Schumacher gibt sein Formel-1-Debüt! Wie das belgische Newsportal DH.be berichtet wird der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher rund eine Stunde vor dem Belgien-GP mit einem Benetton-Ford B194 eine Demofahrt absolvieren. Mit diesem 740 PS starken Rennwagen gewann Schumi 1994 den ersten seiner insgesamt sieben Formel-WM-Titel.
Michael Schumacher: Alle News

Mick Schumacher darf erstmals ein Formel-1-Auto fahren

Am vergangenen Mittwoch, den 9. August, soll Schumi junior in Spa bereits erste Proberunden absolviert haben. Zur Tarnung trug der 18-Jährige einen schwarzen Helm, das Boxengelände war abgesperrt. Mit der Demofahrt wollen die Veranstalter das 25-jährige Jubiläum von Schumis ersten GP-Sieg feiern. 1992 gewann Schumacher in Belgien genau ein Jahr nach seinem Debüt sein erstes von 91 Rennen. 
Mick Schumacher fährt derzeit in der Formel-3-Europameisterschaft, rangiert dort auf Platz elf der Gesamtwertung. Beim letzten Rennwochenende in Belgien wurde er Sechster, Achter und Neunter – sein zweitbestes Wochenend-Ergebnis. Vom 18.-20. August steht auf dem Dünenkurs im niederländischen Zandvoort der siebente von zehn Saisonläufen der Formel-3-EM auf dem Programm.

Michael Schumacher: Alle Rennautos von Schumi

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen