Ferrari

Formel 1: Montezemolo über Schumacher

— 04.02.2016

Keine guten Nachrichten

Ferraris ehemaliger Präsident Luca di Montezemolo meldet sich mit Neuigkeiten über seinen Ex-Schützling Michael Schumacher zu Wort. Es sind keine guten.

Ex-Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat sich ungewöhnlich offen über Michael Schumachers Gesundheitszustand geäußert. "Zu Michael habe ich keine guten Nachrichten. Ich weiß immer, wie es ihm geht", sagte Montezemolo der italienischen Presse und fügte hinzu: "Leider hat ihn ein zufälliger Unfall auf Skiern zerstört." Bittere Worte von Michael Schumachers langjährigem Chef und Wegbegleiter. Allein: Schumacher-Managerin Sabine Kehm wollte die Aussagen des Italieners nicht kommentieren.

Michael Schumacher & Luca di Montezemolo brachten das springende Pferd gemeinsam zum Strahlen

All seine fünf Titel in Maranello feierte der Rekordweltmeister unter der Regentschaft Montezemolos. "Unsere Kinder sind zusammen aufgewachsen. Es passte menschlich und professionell", erinnert sich Monzezemolo, der Schumacher natürlich auch als Musterangestellten schätze: "Michael war ein großartiger Fahrer." Nicht nur auf der Renn- sondern auch auf der Ski-Piste. "Er war kein leichtsinniger Skifahrer, auch abseits der Piste war er immer vorsichtig", versicherte der heutige Alitalia-Boss.

Umso tragischer sei das Unglück, das Schumacher beim Ski-Urlaub in den französischen Alpen Ende 2013 ereilte. "Das Leben ist manchmal verrückt", so di Montezmolo. "Michael hat in seiner Karriere nur einen schweren Unfall gehabt. Und das war damals unser Fehler und nicht seiner", spielte der Ex-Ferrari-Chef auf Schumachers Bremsdefekt in Silverstone 1999 an, bei dem sich der Deutsche ein Bein brach.
Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.