Die besten Bilder aus Spielberg

Die besten Bilder aus Spielberg Die besten Bilder aus Spielberg Die besten Bilder aus Spielberg

Formel 1: Motor-Sorgen für Hamilton

— 30.06.2016

Weltmeister wartet auf Strafe

Mercedes-Star Lewis Hamilton setzt in Spielberg bereits seinen fünften und letzten Motor ein. Nun muss der Weltmeister Rückversetzungen fürchten.

Wird das Motor-Reglement der Formel 1 zum Zünglein an der Waage im WM-Kampf zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton

Den britischen Weltmeister könnte seine Pannen-Serie zu Beginn des Jahres schon bald einholen - und dann in Form von Strafversetzungen in der Startaufstellung teuer zu stehen kommen: „Ich fahre dieses Wochenende schon mit meinem letzten Antrieb. Wir haben pro Fahrer fünf Antriebseinheiten pro Saison und das ist meine fünfte“, verriet Hamilton am Donnerstag in Spielberg.

Der Blick auf seine Motoren gefällt Hamilton gar nicht

Bei den Komponenten MGU-K und ICE (Verbrennungsmotor) steht Hamilton zwar erst bei drei, allerdings braucht er bereits seinen fünften Turbo und die fünfte MGU-H (Abgas-Elektrogenerator). Ab dem sechsten Teil muss der Mercedes-Star fünf Plätze in der Startaufstellung nach hinten. 

Für Hamilton ist es nur ein Frage der Zeit, bis es soweit ist. „Ich gehe nicht davon aus, dass ich damit die restliche Saison schaffe“, lächelt der Brite gequält. Mindestens eine, „wahrscheinlich zwei“, Strafversetzungen kommen auf ihn zu. 

„Natürlich bin ich nicht gerade erfreut, wenn ich mir anschaue, dass alle anderen Mercedes-Piloten noch voll im Soll mit ihren Motoren sind - und ich nicht“, räumt Hamilton ein. Doch der Brite will deswegen nicht aufgeben, viel hängt für ihn auch davon ab, wo er die Strafen absitzen muss. „Vielleicht habe ich Glück und sie kommen auf Kursen, wo man aufholen kann“, hofft er.

Doch auch Hamilton weiß: „Die Chancen, dass Nico in so einem Rennen gewinnt, und ich maximal Zweiter oder weiter hinten bin, sind dann natürlich größer.“

Autor: Frederik Hackbarth

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.