Die Frauen um Lewis Hamilton

Formel 1: Regenkönig Hamilton

Weltmeister verrät sein Geheimnis

Lewis Hamilton hat seit 2014 alle Regenrennen in der Formel 1 gewonnen, gilt als neuer Regenkönig. Hier verrät er sein Geheimnis.
Hamilton erklärt sein Regen-Rezept: „Man ist dann wie auf Zehenspitzen unterwegs. Im Fernsehen sieht man nur Regentropfen, aber wenn man auf der Geraden mit 320 km/h durchfährt, fühlt es sich wie eine Regenflut an. Und plötzlich kommt eine Kurve, wo es wieder trocken ist. Du hast keine Ahnung, wie es an einer Stelle ist, bis du dort bist. Also kommt es ganz auf das Gefühl an.“

Ist es wirklich nur Hamilton, der im Regen den Unterschied macht?

Doch der 33-Jährige mag Regenrennen. „Wenn es regnet, wird es richtig hart. Ich liebe solch schwierige Bedingungen“, erklärt er. „Dann fühle ich, dass ich als Pilot den Unterschied machen kann.“
Ist es wirklich Hamilton, der den fahrerischen Unterschied macht? Gewiss: Sebastian Vettel warf in Hockenheim den Sieg auf regennasser Bahn durch einen Fehler weg. Aber: In der kommenden Ausgabe von „SPORT BILD“ wird enthüllt, was den Mercedes im Regen so stark und den Ferrari im Regen so schwach macht. Denn: Der Mercedes W09 Hybrid hat ein Regengeheimnis. Alle Details dazu gibt es in Heft 34, ab kommenden Mittwoch im Zeitschriftenhandel.
 

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.