Formel 1: Die besten Bilder vor dem Saisonstart

Formel 1: Renault zeigt neue Farben

— 16.03.2016

Königsklasse steht in den Startlöchern

Die Formel 1 vor dem ersten Rennen: Am Wochenende startet die Saison in Melbourne – alle Infos und die besten Bilder vor dem Auftakt gibt es hier.

Am Freitag rollen in Melbourne erstmals die Autos aus der Garage, Sonntag steigt dann der mit Spannung erwartete Auftakt zur Formel-1-Saison 2016 - alle Infos hier:

Gelber Renner: Renaults RS16 für die F1-Saison 2016

Bereits am Mittwoch hat Renault seine neuen Farben für das erste Jahr nach der Werksrückkehr präsentiert. Nachdem das Team bei der Vorstellung des Autos und den anschließenden Testfahrten in Barcelona noch mit einer schwarzen Lackierung angetreten war, zeigte man sich Down Under nun doch in den traditionellen gelben Farben des französischen Autoherstellers. "Es geht dabei um unsere Identität und somit haben wir uns für Gelb entschieden, weil das die Farbe Renaults ist", sagte Sportchef Cyril Abiteboul über den neuen RS16 von Kevin Magnussen und Jolyon Palmer.

Neuigkeiten über sein Auto hatte in Australien auch Sebastian Vettel zu verraten. Wenngleich die Farbe beim rot-weißen Renner aus Maranello schon traditionsgemäß feststeht, fehlte bis dato noch der Name, den Vettel seinem Boliden jedes Jahr zu verliehen pflegt. Nun ließ der Deutsche die Bombe platzen: 'Margherita' soll der SF16-H, so die offizielle Bezeichnung von Vettels Dienstwagen, künftig heißen. Der Name stammt von einer italienischen Göttin... und ist zufällig auch die Lieblingspizza des vierfachen Weltmeisters.

Was Sebastian Vettel vor dem Saisonstart noch so zu sagen hat, lesen Sie in unserem großen Interview mit dem Ferrari-Star. Mit Vettel sprachen wir genauso wie mit den beiden anderen deutschen F1-Stars Nico Hülkenberg und Nico Rosberg:

Die Deutschen vor dem Saisonauftakt - Teil 1: Sebastian Vettel im Interview
Die Deutschen vor dem Saisonauftakt - Teil 2: Nico Hülkenberg im Interview
Die Deutschen vor dem Saisonauftakt - Teil 3: Nico Rosberg im Interview

Apropos Rosberg... der Mercedes-Teamkollege des Deutschen, Lewis Hamilton, hatte auf seiner Reise zum Auftakt eine ganze Menge Ärger. Neuseeland und Hamilton: Das wird wohl keine Freundschaft mehr. Die ganze Story gibt's hier:

Lewis Hamilton in Neuseeland: Ärger nach Motorrad-Selfie

Obwohl Hamilton derzeit neben der Strecke wenige Fettnäpfchen auslässt, schadet das nicht seiner Reputation - zumindest bei den Teamchefs. Diese wählten den Weltmeister zum aktuell besten Fahrer im F1-Feld:

Teamchefs haben abgestimmt: Hamilton und Schumi sind die Besten

Neues Jahr - in der Königsklasse heißt das auch neue Regeln und neue Technik. Einen Überblick über alle Änderungen am Regelwerk und den Boliden sehen Sie hier:

Die neuen Formel-1-Regeln für 2016: Von Qualifying bis Funkverbot

WM-Anwärter Ferrari vs. Titelverteidiger Mercedes: Der große Technik-Vergleich

Wer den Saisonstart nicht mehr erwarten kann, hat die Möglichkeit sich mit einer großen Bildergalerie gebührend auf das kommende F1-Jahr einzustimmen. Die besten Fotos unseres ABMS-Fotografen Jerry Andre gibt's hier zum Durchklicken:

Die besten Bilder vor dem Saisonstart

Nicht vergessen: Am Sonntag ist früh aufstehen angesagt! Bereits um 06:00 Uhr deutscher Zeit erfolgt der Start in den ersten Grand Prix des Jahres. Einen Blick auf alle wissenswerten Details über die Strecke im Albert Park, auf der die Formel 1 seit 1996 fährt, gibt's im Video:

Autor: Frederik Hackbarth

Fotos: Renault Sport F1 / Jerry Andre

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.