Die besten Bilder aus China

Die besten Bilder aus China Die besten Bilder aus China Die besten Bilder aus China

Formel 1: Rosberg im Siegerinterview

— 17.04.2016

"Sieg für alle Frauen in meinem Leben"

Kein Ende in Sicht: Nico Rosberg hat die letzten sechs Formel-1-Rennen gewonnen und eilt in Richtung WM-Titel. Der China-Triumphator im Siegerinterview.

Herr Rosberg, wie groß ist die Genugtuung nach ihrem nächsten Sieg?

Nico Rosberg: Es war insgesamt wirklich ein Super-Wochenende. Ich möchte diesen Sieg allen Frauen in meinem Leben widmen: Meiner Mutter, meiner Frau Vivian und meiner Tochter Alaïa - die kleinen Daumen, die heute zuhause gedrückt wurden, haben besonders geholfen. Ich bin euch sehr dankbar!

Und jetzt... geht die große Party los?

Drittes Rennen, dritter Sieg: 2016 ist Rosbergs Jahr

Nein, nicht wirklich. Wir machen jetzt kurz in der Garage Party, das haben sich die Jungs verdient und wird sicher ein Spaß. Vielleicht gibt es später in der Flugzeug-Bar auch ein paar Drinks. Aber für mich geht es gleich weiter zum Laureus Sports Award nach Berlin morgen... und danach endlich heim. Ich kann es wirklich kaum erwarten!

Klingt, als hätten sie gerade nicht nur auf der Strecke sondern auch daheim eine Glückssträhne...

Oh ja, es sind tolle und aufregendene Zeiten im Moment.

Zurück zum Renngeschehen: Wie haben Sie den Grand Prix erlebt?

Ich habe selten ein so gutes Auto gehabt. Die Balance war der Wahnsinn - das ganze Wochenende über, egal auf welchen Reifen. Es war immer toll zu fahren. Den Start habe ich zwar gegen Daniel (Ricciardo; d. Red.) verloren, obwohl ich ganz gut losgekommen bin - aber eben nicht gut genug. Allerdings war mein Auto danach doch deutlich stärker, deshalb konnte ich ziemlich locker wieder an ihm vorbeiziehen.
Deutscher Doppelsieg beim China GP: Rosberg gewinnt vor Vettel

Anschließend hatten Sie, wohl als so ziemlich einziger Pilot heute, ein relativ langweiliges Rennen allein da vorne. War es so entspannt, wie es aussah?

Mann der Stunde: Rosberg überstrahlt aktuell alles

Gar nicht. Ich habe die ganze Zeit ins Auto reingehört und gehofft, dass nichts kaputtgeht. Also wirklich relaxed ist man eigentlich nie in einem Formel-1-Rennen. Auch, weil ich nicht wusste, wie sich die Situation mit Ferrari entwickeln wird. Am Freitag waren sie von den Zeiten über die Distanz definitiv eine Gefahr. Und ich konnte da noch nicht vorhersehen, dass mein Auto das ganze Rennen über so gut mit den Reifen umgehen wird. Am Freitag hat uns das noch mehr Probleme bereitet.

Haben Sie von dem ganzen Chaos hinter ihnen eigentlich überhaupt was mitbekommen?

Nö. Ich hab' gar nichts gesehen. Nur die Zeitenabstände und ich habe versucht, die größtmögliche Lücke herauszufahren. Das hat geklappt, ich konnte heute immer attackieren und bis zum Ende pushen.

Die besten Bilder aus China

Die besten Bilder aus China Die besten Bilder aus China Die besten Bilder aus China
China scheint ihnen wirklich zu liegen...


Absolut, das ist ein besonderer Ort für mich. Ich habe hier 2012 meine erste Pole Position und meinen ersten Sieg geholt.
Rosberg allein auf weiter Flur: Der aktuelle WM-Stand

Blick nach vorne: Ihre Strähne geht weiter, das war der sechste Sieg in Folge. Fühlen Sie sich gerade auf dem Höhepunkt Ihrer Karriere und denken schon an die WM?

Nur das Safety-Car konnte sich kurz vor Rosberg halten

Nein, denke ich nicht. Außerdem zählen die sechs nicht, weil die Hälfte davon letzte Saison war. Für mich zählen nur die drei dieses Jahr. Aber es ist noch zu früh für ein Resümee. Das hier ist die längste Saison in der Formel-1-Geschichte! Es kommen noch 18 Rennen und macht keinen Sinn, jetzt schon Bilanz zu ziehen. Außerdem: Mein Teamkollege ist der liebe Lewis. Er wird pushen wie Hölle, ich weiß das. Und es wird schwer ihn zu schlagen. Er ist die Messlatte. Aber ich freue mich auf die Kämpfe und nächsten Rennen. Das Duell geht weiter. (fh/dpa)
Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.