Formel 1: Der neue Kurs in Sotschi

Formel 1 - Russland: Streckenvorschau

— 09.10.2014

Eine Runde auf dem neuen Kurs in Sotschi

Sebastian Vettel beschreibt für AUTO BILD MOTORSPORT die neue Strecke in Sotschi - dort steigt am Wochenende der 16. WM-Lauf der Formel 1 2014.

Startgerade & Kurve 1

Vettel: „Das sieht richtig spektakulär aus. Kurz nach dem Start macht die Gerade einen kleinen Rechtsknick, den man offenbar mit Vollgas nehmen kann. Das Anbremsen zur recht engen Kurve 1 könnte schwierig sein, besonders im Pulk nach dem Start. Da sind Ausrutscher in die Auslaufzone programmiert. Hoffentlich ist sie großzügig an dieser Stelle gestaltet.“

Kurve 2

Vettel: „Nach Bahrain 2013 hatte ich die Gelegenheit, die damals schon fertiggestellten Streckenteile mit einem Pkw abzufahren. Die Anlage wirkte da schon fantastisch. Der olympische Park und die Rennstrecke mittendrin – das ist einzigartig auf der Welt. Kurve 2 sieht wie ein großes Hufeisen aus. Es wird interessant, hier die optimale Linie zu finden. Sie erinnert mich ein wenig an die legendäre Kurve 8 in Istanbul. Dort konnte man immer gut beobachten, welch verschiedene Linien die Fahrer nehmen.“

Kurven 14 bis 17

Vettel: „Diese Passage könnte ebenfalls eine knifflige Angelegenheit werden. Kurve 14 sieht sehr eng aus und wird in Höchstgeschwindigkeit angebremst. Ich wünsche mir, dass der Belag eben ist, sonst werden wir einige Bremsplatten erleben. Es scheint jedenfalls eine gute Möglichkeit zum Überholen. Die kleine Gerade zur engen Rechtskurve 17 schreit nach Fehlern. Hier ist die Versuchung groß, noch einmal voll zu beschleunigen, um dann wieder hart in die Bremsen zu steigen. Vom Plan her erinnert mich dieser Teil der Strecke ans ‚Schwimmbad‘ in Monte Carlo.“

Kurve 18

Vettel: „Eines weiß ich jetzt schon: Die Kurve 18 ist eine Schlüsselstelle des Kurses. Besonders im letzten Rechtsknick muss alles passen, weil man auf der langen Geraden so schnell wie möglich auf Höchstgeschwindigkeit kommen muss.“

Sehen Sie den neuen Kurs von Sotschi in unserer großen Bildergalerie oben - jetzt gleich durchklicken und den Trackwalk live miterleben!
Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.