Formel-1-Bosse unter sich. Haug (McLaren-Mercedes(, Brawn (BrawnGP) und Ferrari-Berater Michael Schumacher

Formel-1-Saison 2010

— 17.06.2009

Formel-1-Streit geht weiter

Neue Briefe, neue Pressestatements – aber keiner will seine Position aufgeben. Die Streitereien um das Reglement für die Formel-1-Saison 2010 zwischen FIA und FOTA gehen in die nächste Runde.

Neue Wendung im Machtkampf: Mit einem Briefwechsel haben sich der Automobil-Weltverband FIA und die "Rebellen"-Teams in letzter Minute einem Kompromiss genähert, doch eine Spaltung der Königsklasse ist immer noch möglich. "Jetzt ist die Zeit, eine vernünftige und schnelle Lösung für die noch offenen Probleme zu finden", drängte die Formel-1-Teamvereinigung FOTA in ihrem Schreiben an FIA-Chef Max Mosley und Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. Die Rennställe gaben darin ihren Widerstand gegen ein Etatlimit im Grundsatz auf und legten neue Vorschläge für eine Einigung vor. Nur Stunden später wies Mosley diese zwar weitgehend zurück, ließ aber die Hintertür für einen Deal offen. Vorläufig allerdings will der Verbandspräsident nicht von seinem Kurs abweichen.

Bis zum Ablauf seines Ultimatums am Freitag (19. Juni 2009) will der Brite die abtrünnigen Teams zwingen, ihre Bedingungen für eine Teilnahme an der kommenden Saison aufzugeben und die von der FIA bereits beschlossenen Regeln inklusive einer Budgetgrenze von 45 Millionen Euro für 2010 zu akzeptieren. Dies stellte er in seinem Brief an die FOTA kurz vor dem Großen Preis von Großbritannien am kommenden Sonntag abermals klar.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.