Michael Schumacher hört bei Mercedes auf

Formel 1: Schumacher hört bei Mercedes auf

— 28.09.2012

Aus für Schumi

Schock für Schumi-Fans! Der Vertrag des F1-Rekordweltmeisters bei Mercedes wird nicht verlängert. Nach Informationen von Bild.de wird ab der Saison 2013 Lewis Hamilton seine Nachfolge antreten.

(dpa) Michael Schumachers Vertrag beim deutschen Formel 1-Rennstall Mercedes wird nach dpa-Informationen nicht verlängert. Nachfolger des siebenmaligen Weltmeisters soll nach der Saison 2012 der britische Ex-Champion Lewis Hamilton von McLaren werden. Zuvor hatte Bild.de von dem bevorstehenden Wechsel im Silberpfeil berichtet.

Überblick: Lesen Sie weitere aktuelle Themen aus der Formel 1

Schumachers Karriere könnte damit nach dem letzten Saisonrennen am 25. November 2012 in Sao Paulo enden. Der Rekordweltmeister war nach einer dreijährigen Pause in die Königsklasse des Motorsports zurückgekehrt. Am 23. Dezember 2009 hatte Mercedes das spektakuläre Comeback bei den Silberpfeilen bekannt gegeben. Mehr als die Bestzeit in der Qualifikation beim Klassiker in Monte Carlo und ein dritter Platz in Valencia sprangen bislang aber nicht heraus. Sechs Rennen stehen in der Saison 2012 noch an.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.