Grid Girls bei der Formel 1 2017

Grid Girls bei der Formel 1 2017 Grid Girls bei der Formel 1 2017 Grid Girls bei der Formel 1 2017

Formel 1: Singapur Grid Girls

— 19.09.2017

So schön strahlt Singapur!

Die Grid Girls strahlten in Singapur mit den 1.600 Scheinwerfern um die Wette. Die schönsten Bilder vom Rennwochenende in der Bildergalerie.

Sie machten die Nacht zum Tag: Die hübschen Grid Girls nebst 1.600 Scheinwerfern, die den Marina Bay Circuit am vergangenen Wochenende ausleuchteten. Zwölf Generatoren und Kabel mit einer Gesamtlänge von 108 Kilometern waren beim Rennspektakel in der südostasiatischen Metropole im Einsatz. Damit kamen die Scheinwerfer auf eine Leuchtstärke von 3.000 Lux - mehr als doppelt so viel wie bei einem Flutlichtspiel im Fußballstadion von Borussia Dortmund. Während in den Signal Iduna Park 81000 Fans passen, kamen zum GP in Singapur insgesamt 260 000 Zuschauer. Das sind 19 Prozent mehr als im Vorjahr. Sie ließen sich auch von den teils heftigen Monsunregenschauern nicht vertreiben. Genau wie die hübschen asiatischen Grid Girls, die trotz des Regens in der Startaufstellung um die Wette strahlten. Die schönsten Bilder in der Bildergalerie.

Grid Girls bei der Formel 1 2017

Grid Girls bei der Formel 1 2017 Grid Girls bei der Formel 1 2017 Grid Girls bei der Formel 1 2017

Autor: ABMS

Fotos: Getty Images / Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung