Formel-1-Nachwuchsfahrer 2017

Formel 1: Stars von morgen

— 31.07.2017

Diese Nachwuchstalente dürfen F1 fahren

In Budapest testen die Formel-1-Teams zwei Tage lang neue Talente. Diese zwölf Rookies bekommen ihre Chance in der Formel 1.

In den letzten drei Jahren kamen zwölf Fahrer in die Formel 1. Fünf davon sind schon wieder raus. Max Verstappen hat inzwischen einen Grand Prix gewonnen, Carlos Sainz, Esteban Ocon und Pascal Wehrlein haben sich in der Formel 1 etabliert. Zwölf weitere Fahrer, die noch nie einen Grand Prix bestritten haben, dürfen nun in Budapest in den aktuellen Formel-1-Rennwagen Platz nehmen. Das sind die zwölf Talente, ihre Geschichte und ihre Chancen auf einen dauerhaften Aufstieg in die Formel 1.

Formel-1-Nachwuchsfahrer 2017

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-Alliance; Hersteller; Getty Images

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen