Formel 1

Formel 1: Die besten Bilder aus Russland

Formel 1: Die besten Bilder aus Russland Formel 1: Die besten Bilder aus Russland Formel 1: Die besten Bilder aus Russland

Formel 1: Torpedo-Helm

— 28.04.2017

Kvyat stichelt gegen Vettel

Daniil Kvyat hat sich für den Russland GP einen Torpedo auf den Helm lackieren lassen. Damit stichelt er gegen Sebastian Vettel.

Toro Rosso-Pilot Daniel Kvyat fährt auf seiner Heimstrecke in Russland mit einem Torpedo auf dem Helm. Eine Hommage ans Vorjahr, als der Russe in China und Russland mit Sebastian Vettel kollidierte und daraufhin vom Deutschen beschimpft wurde.

„Er ist wie ein Torpedo durch die Kurve geschossen!“, hatte sich Vettel nach dem China GP 2016 beschwert. Grund: Kvyat quetschte sich am Start auf der Innenbahn an den Ferrari-Fahrern vorbei. In der Folge kollidierten Vettel und Räikkönen. Der Deutsche machte den Torpedo dafür verantwortlich, nahm sich Kvyat trotz seines zweiten und dessen dritten Platzes im Raum vor der Podiumszeremonie zur Brust.

Formel 1: Die besten Bilder aus Russland

Formel 1: Die besten Bilder aus Russland Formel 1: Die besten Bilder aus Russland Formel 1: Die besten Bilder aus Russland


Ein Rennen später gerieten Kvyat und Vettel erneut aneinander. In Russland fuhr der damalige Red Bull-Pilot Vettel gleich zweimal ins Heck und rammte den Deutschen von der Strecke. Daraufhin etablierte sich der „Torpedo“-Ruf beim Russen und er wurde schließlich vom Red Bull-Fahrer zum Toro Rosso-Piloten degradiert.

Doch Kvyat kann mittlerweile darüber lachen. Als Gag hat er sich  einen Torpedo auf seinen Helm lackieren lassen, die er in Form einer Comicfigur reitet. Das dürfte Vettel garantiert nicht schmecken. Aber auch der Deutsche kann angesichts der wiedergewonnenen Ferrari-Stärke mittlerweile bestimmt über den Tumult aus dem Vorjahr lachen.

Autor: Alexander Warneke

Fotos: Getty Images

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung