Formel 1 und DTM

Formel-1-Getriebe F1-Kurs 2008 in Singapur

Formel 1 und DTM

— 20.12.2007

So geil wird 2008 (Teil 1)

Neue Autos, neue Regeln, neue Serien, neue Rennen – die Saison im kommenden Jahr hat viel zu bieten. Wir bereiten Sie schon mal vor. Alles, was wichtig ist 2008, im schnellen Überblick.

Auf ein Neues, das ist das Motto des kommenden Motorsportjahres. An eine ganze Reihe Regeländerungen, neue Autos, Orte und Serien müssen sich die Vollgas-Fans im Jahr 2008 gewöhnen. Damit die Orientierung nicht so schwer fällt, hier schon mal der erste Teil unseres Motorsport-Überblicks für die nächste Saison. Formel 1: Die Motoren müssen weiterhin zwei Rennen halten. Wer sein Triebwerk aber erst nach der Qualifikation wechselt, muss nicht mehr zehn Startplätze zurück, sondern wird ganz an das Ende des Feldes versetzt. Ein Getriebe muss nun fünf Rennen halten. Der vorzeitige Wechsel kostet fünf Startplätze. Das dritte Qualifying dauert nur noch 15 statt bisher 20 Minuten, um das unnütze Benzinverfahren zu beenden.

Nachtrennen: Auf dem 5,07 Kilometer langen Stadtkurs in Singapur rast die Formel 1 2008 erstmals unter Flutlicht.

2008 fahren alle Formel-1-Renner mit Standard-Elektronik, aber ohne Traktionskontrolle. Zwei neue Stadtrennen stehen im Kalender, in Valencia (Spanien) und im Stadtstaat Singapur. Dort sogar bei Nacht unter Flutlicht. Außerdem wird die Zahl der Tests weiter eingeschränkt. Erlaubt sind nur noch acht Tests (jeweils Mittwoch bis Freitag) sowie vier weitere Testtage mit einem Formel-1-Neuling. Neu ist auch das Safetycar. Künftig führt bei Problemen ein Mercedes SL das Formel-1-Feld an. Die genauen technischen Spezifikationen sind aber noch geheime Kommandosache.
Der Formel-1-Kalender 2008
16. März 2008 Australien Melbourne
23. März 2008 Malaysia Kuala Lumpur
6. April 2008 Bahrain Sakhir
27. April 2008 Spanien Barcelona
11. Mai 2008 Türkei Istanbul
25. Mai 2008 Monaco Monte Carlo
8. Juni 2008 Kanada Montréal
22. Juni 2008 Frankreich Magny-Cours
6. Juli 2008 Großbritannien Silverstone
20. Juli 2008 Deutschland Hockenheim
3. August 2008 Ungarn Budapest
24. August 2008 Europa Valencia
7. September 2008 Belgien Spa
14. September 2008 Italien Monza
28. September 2008 Singapur Singapur
12. Oktober 2008 Japan Fuji
19. Oktober 2008 China Shanghai
2. November 2008 Brasilien São Paulo


DTM: Nach dem A4-Modellwechsel auf der Straße vollzieht Audi diesen Schritt 2008 auch auf der Rennstrecke. Der neue DTM-Renner soll Ende Februar/Anfang März erstmals öffentlich präsentiert werden. In Sachen Regeln steht ein festes Boxenstopp-Fenster für alle ebenso zur Diskussion wie ein Verbot der Stallorder. In der Bilergalerie gibt es weitere Neuigkeiten.
Der DTM-Kalender
13. April 2008 Deutschland Hockenheim
20. April 2008 Deutschland Oschersleben
4. Mai 2008 Italien Mugello
18. Mai 2008 Deutschland Klettwitz
29. Juni 2008 Deutschland Nürnberg
13. Juli 2008 Niederlande Zandvoort
27. Juli 2008 Deutschland Nürburg
31. August 2008 Großbritannien Brands Hatch
21. September 2008 Spanien Barcelona
5. Oktober 2008 Frankreich Le Mans
26. Oktober 2008 Deutschland Hockenheim

Mehr? Hier geht es zum zweiten Teil des Motorsport-Ausblicks 2008!

Autor: Thomas Arndt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.