Vettels Funk-Frust: Von 2009 bis heute

Formel 1: Vettel gewinnt ROC

— 23.01.2017

Vettel siegt im Alleingang

Sebastian Vettel hat im Alleingang die Nationenwertung für Team Germany des Race of Champions gewonnen. Teamkollege Pascal Wehrlein hat den Nationenkampf aus gesundheitlichen Gründen ausgelassen.

In der Einzelwertung war Sebastian Vettel noch vorzeitig ausgeschieden. Gestern dann die Revanche. Vettel gewann die Nationenwertung des Race of Champions in Miami – und das ohne auch nur eine einzige Niederlage und im Alleingang. Teamkollege Pascal Wehrlein musste die Nationenwertung nach einem Unfall am Vortag aus Sicherheitsgründen auslassen. Deshalb musste Vettel gleich doppelt so viel fahren wie die anderen Piloten. Für Vettel ist es schon der siebte Titel in der Nationenwertung. Sechs Mal triumphierte er gemeinsam mit Michael Schumacher. "Er hat mich hierher gebracht. Es wäre schön, wenn er heute hier wäre, wir alle vermissen ihn. Er hat mir einiges beigebracht, wie man heute sehen konnte", sagte Vettel nach seinem Sieg bei Sport 1.

Dabei war der Erfolg am Sonntag gar nicht abzusehen. In der Einzelwertung verlor Vettel zwei von drei Rennen, eines gegen den Motocross-Freestyler Travis Pastrana, das andere gegen den dreimaligen Indy-500-Sieger Helio Castroneves. Am Sonntag wies er die Konkurrenz mit Wut im Bauch über seine Niederlage vom Vortag in die Schranken.

Im Alleingang zum Nationencup-Titel Nummer sieben

In der 1. Runde setzte er sich gegen Team Nordic (Petter Solberg und Tom Kristensen) und Team Großbritannien (David Coulthard und Jenson Button) durch. Im Halbfinale gewann er gegen das kolumbische Team – bestehend aus Einzelwertungs-Sieger Juan Pablo Montoya und Gabby Chaves. Seine Finalgegner waren die NASCAR-Piloten Kurt und Kyle Busch, die ebenfalls chancenlos gegen den viermaligen Formel-1-Weltmeister blieben. "Ich hatte einen guten Tag, habe fast keine Fehler gemacht", freute sich Vettel: "Vor dem letzten Rennen war ich etwas nervös, habe das Auto fast abgewürgt. Aber dann bin ich gut zurückgekommen."

Damit ist für Vettel der erste Titel im Jahr 2017 perfekt. In einem Monat sitzt er wieder am Steuer seines Ferrari. Dann beginnen die Testfahrten der neuen Formel-1-Saison in Barcelona (27. Februar bis 02. März 2017).

Autor: Alexander Warneke

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung