Vettel

Formel 1: Vettel kritisiert Benzinsparen

— 08.03.2016

Ein Sportsmann will schnell fahren

Sebastian Vettel ist kein Freund der Hybridmotoren in der Formel 1. Der Ferrari-Star erklärt seine Gründe dafür und verrät was er privat so fährt.

Mercedes könnte 2016 im Qualifying erstmals die 1000-PS-Marke knacken, doch die Kritik an den aktuellen V6-Turbo-Hybrid-Motoren bleibt hartnäckig: Zu langsam, zu komplex, zu teuer. Die Kritik kommt auch von den Fahrern selbst. Sie stören sich vor allem am Benzinsparen, das mit den aktuellen Triebwerken nötig ist.

Das neue SPORT-BILD-Sonderheft: Jetzt am Kiosk!

Sebastian Vettel (28) sagt im SPORT-BILD-Sonderheft für die Saison 2016: „Leider müssen wir heutzutage in den Rennen mehr Sprit sparen, als wir Gas geben dürfen. Ich bin aber ein Sportsmann, meiner Meinung nach sollte es in der Formel 1 darum gehen, wer sein Auto am schnellsten bewegen kann, und nicht, wer am besten Benzin spart.“

Einfacher haben es die Fahrer dadurch aber nicht unbedingt. „Man muss vor der Kurve vom Gas gehen, das Auto rollen lassen und dann den Bremspunkt finden. Ist zwar nicht einfach, aber nicht ganz so lustig, wie bis zum letzten Moment voll auf dem Gas zu stehen“, erklärt Vettel.

Eher gemütlich lässt es der viermalige F1-Champion auf der Straße angehen. „Die Sau lasse ich auf normalen Straßen nicht raus. Das geht in der Schweiz nicht“, schmunzelt der Deutsche. Aber auch auf der Straße muss Spaß dabei sein, deswegen verrät er auch: „Wenn ich wählen kann, fahre ich keinen Hybridmotor wie in der Formel 1, sondern verlasse mich auf einen Verbrennungsmotor. Das ist viel schöner, und wenn er auch noch ordentlich klingt, passt das für mich.“

Autor: ABMS

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.