Formel 1: Die schönsten Helme von Vettel

Formel 1: Vettel mit neuem Helmdesign

Spezial-Lack für Hockenheim

Sebastian Vettel liebt kreative Helmdesigns. Deshalb startet der Ferrari-Star bei seinem Heimspiel in Hockenheim mit einem besonderenDesign.
Vettel gilt als konservativ. Aber nicht, was das Design seiner Helme angeht. Die wechselt der Deutsche so oft wie möglich. Seit 2015 sind große Änderungen aber nur noch einmal in der Saison erlaubt. Zum Deutschland-GP hat Vettel seinen Änderungsjoker gezogen. Bei der neuen Helmkreation wirkte Künstler Christoph Niemann mit. „Abgesehen davon, dass ich die deutschen Farben einschließen sollte, hatte ich freie Hand“, erklärt der 47-Jährige. „Für den faszinierenden Sound dieser Autos stehen die Kreise an der Seite.“

Am Ende läuft nur noch die rote Linie zum Visier

Auch die Überschneidungen der Farben auf dem Helm haben eine Bedeutung. „Vettel hat mir erzählt, wie wichtig es in seinem Job ist, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren. Also begann ich an der Hinterseite mit verschiedenen Streifen, die sich zunächst überschneiden, dann jedoch parallel werden und am Ende in einem roten Strich auslaufen.“
Die schönsten Vettel-Helme der letzten Jahre in der Fotostrecke.

Formel 1: Die schönsten Helme von Vettel

Autor: Alexander Warneke

Fotos: J. Munser

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen