Sebastian Vettel: Sein Leben in Bildern

Sebastian Vettel Sebastian Vettel Sebastian Vettel

Formel 1: Vettels Erfolgsrezept

— 25.04.2017

Rennsocke für Ferrari-Star

Sebastian Vettel reist als Tabellenführer nach Russland. Eines seiner Erfolgsrezepte: Ein mit Puma entwickelter Rennschuh, der eher einer Socke gleicht...

Zwei Siege und ein zweiter Platz – so gut ist Sebastian Vettel schon lange nicht mehr in eine Saison gestartet. Auf der Suche nach den Geheimnissen des Vettel-Erfolgs ist AUTO BILD MOTORSPORT auf seinen Rennschuh aufmerksam geworden. Denn: Beim Fahrershooting in Australien trug er statt eines echten Rennfahrerschuhs eine Socke. 

Vettel, der Perfektionist: Tatsächlich hat Puma für den Heppenheimer eine Rennsocke entwickelt. Allein: Die muss von der FIA noch homologiert, also freigebeben, werden. Erst dann darf der Hesse sie auch im Rennen tragen.
Die fünf Erfolgsgeheimnisse von Vettel und Ferrari: Hier nachlesen

Ein Puma-Sprecher erklärt ABMS: „Das Besondere ist, dass wir versucht haben einen Rennschuh auf das Nötigste zu reduzieren. Sprich: Keine Schnürsenkel, bestehend nur aus einer Lage Material – und das Obermaterial ist dehnbar, passt sich dadurch dem Fuß an und bietet zu dem genug Halt und Stabilität, was auch sehr wichtig ist.“

Rast Vettel mit Socken-Power zum Titel?

Der Rennschuh besteht aus 3D gesticktem Material, wiegt nur rund 135 Gramm. „Im Lifestyle-Bereich werden viele Schuhe mittlerweile gestrickt, diese Version ist aber die erste, bei der feuerfeste Fäden für das Stricken verwendet werden, um das Material und die Technologie eben auch im Rennsport verwenden zu können“, so ein Puma-Sprecher.

Vettel war bei der Entwicklung integriert. Sein Feedback hat bestimmte Samples wie Sohlen oder Dicke mit beeinflusst. Puma: „Das Gespräch und das Feedback des Fahrers ist hier der wichtigste Teil, da wir ihm ja auch den Schuh geben möchten, den er will. Das ist uns gelungen.“ Weil der Schuh keine Nähte mehr hat, kann es auch nicht mehr zu Druckstellen kommen. Wann Vettel den Schuh das erste Mal einsetzt, ist noch offen.

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung