Formel 1: Red Bull Trip durch die USA

Formel 1 - Video: Red Bull Werbespot

Mit dem Formel-1-Renner durch die USA

Cooler Werbespot von Red Bull. Daniel Ricciardo rast mit seinem Renner quer durch die USA. Der spektakuläre Trip in der Bildergalerie und im Video.
Daniel Ricciardo macht die USA unsicher. Zumindest für einen Werbedreh von Red Bull. Dafür ist er mit seinem Renner quer an den Sehenswürdigkeiten der Vereinigten Statten lang geheizt. Der Australier passierte unter anderem die Golden Gate Bridge in San Francisco. Mitten auf der Brücke erledigte seine Mechaniker-Crew ganz lässig einen Boxenstopp.
Formel 1: So geht es Niki Lauda: Hier nachlesen

Red-Bull-Boxenstopp auf der Golden Gate Bridge

Ebenfalls spektakulär: Auf einerLandstraße im Monument Valley überholte er einen Lasterfahrer mit DRS. Dabei hat sich der Australier brav an die Verkehrsregeln gehalten. Er ist erst am Ende der durchgezogenen Linie vorbeigerast.
Der krönende Abschluss folgt in Las Vegas. Dafür hat Red Bull seinem Formel-1-Auto sogar Scheinwerfer verpasst. Mit wilden Drifts kämpft sich der Australier durch den regen Straßenverkehr der populärsten Casino-Stadt der Welt. Trotz Inszenierung sorgt der Clip für spektakuläre Bilder. Hier können Sie sich das ganze in der Bildergalerie und im Video anschauen.

Formel 1: Red Bull Trip durch die USA

Autor: Alexander Warneke

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.