Formel-1-Wechselkarussell

Formel-1-Wechselkarussell

— 16.10.2002

Steigt Villeneuve doch aus?

Das Gerangel um Jacques Villeneuve nimmt kein Ende. Jetzt soll doch ein Angebot aus der US-ChampCar-Serie vorliegen.

Eine 50-Millionen-Dollar-Offerte aus der US-ChampCar-Serie hatte Jacques Villeneuve krzlich dementiert, nun die Wende: "Wir hatten sehr interessante Gesprche", berichtet sein Manager Craig Pollock von einem gemeinsamen Besuch beim ChampCar/ALMS-Wochenende in Miami. Angeblich liegt nun doch eine Offerte von Team Forsythe vor.

ber 30 Millionen Dollar Jahresgage plus Rckkehr-Option in die Formel 1. Die sei unabdingbar, sagte Pollock, bevor er in Japan wissen lie: "Es gibt keine neuen Entwicklungen ..."

Auch nicht bei Toyota: Dort wartet Felipe Massa, von Sauber fr Heinz-Harald Frentzen "geopfert", auf ein Signal, kriegt aber keines, weil sich die Verhandlungen mit Favorit Christiano da Matta in die Lnge ziehen. Aus Massas Umfeld hrt man: "Toyota rhrt sich wochenlang nicht, aber wehe, sie haben eine E-Mail geschickt dann wollen sie nach zehn Minuten eine Antwort."

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung