Die Styles des Lewis Hamilton

Formel 1: Weltmeister in Japan

Hamilton mit neuem Look

Lewis Hamilton ist im Winter abgetaucht. Nach seiner Abwesenheit hat er mit Snowboard-Videos und einer neuen Frisur auf sich aufmerksam gemacht.
Wo steckt eigentlich Lewis Hamilton? Seinen ersten Sponsortermin des Jahres hat er laut englischen Medien abgesagt, seine Twitter- und Instagram-Accounts waren lange Zeit leer. Doch jetzt ist Hamilton wieder aktiv. Seine ersten Posts zeigen ihn, wie er im Schnee von Japan seine Snowboard-Künste zeigt.

Lewis Hamilton sammelt Kraft für die neue Saison

Und auch Fans haben Fotos gemacht. Die zeigen: Hamilton hat eine neue Frisur! Dreadlocks statt Kurzhaarfrisur. Der vierfache Weltmeister probiert mal wieder einen neuen Look. Abseits vom Arbeitsstress sammelt der Brite Kraft für die neue Saison – und den Kampf der „großen Vier“.

Die Styles des Lewis Hamilton

Das sind für Hamilton neben ihm selbst Sebastian Vettel, Max Verstappen und Fernando Alonso. "Sie alle haben unterschiedliche Eigenschaften“, erklärt Hamilton. Deshalb hat er sich schon einen Plan zurechtgelegt, wie er Vettel und Co. 2018 bekämpfen will. Der Mercedes-Star: "Nach dieser Saison könnte man bei Sebastian sagen: 'Lass mehr Platz'. Und das meine ich nicht negativ." Auch Verstappen gehöre zur Kategorie Rennfahrer, der man "mehr Platz lassen“ müsse. „Er nimmt viel Risiko und ist weniger erfahren als die anderen". Alonso hält Hamilton indes für "den härtesten Fahrer, den es gibt. Da braucht es den größten gegenseitigen Respekt, aber man muss seine Karten wirklich richtig ausspielen, um das eigene Können umzusetzen."
Hat Vettels Ferrari 2018 schon 1.000 PS?: Die ersten Infos zum neuen Ferrari!
Lewis Hamilton mit neuer Frisur und frischen Gedanken – sein nächster Coup soll ein neuer Vertrag mit Mercedes werden. Sein aktueller Kontrakt läuft Ende des Jahres aus.

Autor: Bianca Garloff

Fotos: Instagram / Lewis Hamilton

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen