Ferrari

Formel 1: Wintertests 2017

— 13.02.2017

Wann wird wo getestet?

In genau zwei Wochen starten in Barcelona die Wintertestfahrten für die Formel-1-Saison 2017. Dann werden die neuen Fahrzeuge auf Herz und Nieren geprüft.

Selten waren Formel-1-Wintertestfahrten so wichtig wie 2017. Neue Autos, breitere Reifen – und große Updates an den 1,6-Liter-V6-Turbo-Hybridmotoren. Niki Lauda, Teilhaber am Mercedes-Formel-1-Team, verspricht im Gespräch mit dem Blick: „Dieses Mal wird keiner bluffen, um erst beim WM-Starrt in Melbourne die Karten auf den Tisch zu legen. Dieses Mal wollen auch wir wissen, wo wir auf der Rennpiste stehen.“

Die 2017er Reifen wurden bereits getestet

Getestet wird zwei Mal vier Tage in Barcelona. Die Topteams und auch Reifenhersteller Pirelli wollten eine Woche in Arabien fahren – weil dort die Temperaturen näher an denen dran sind, die bei den Rennen erwartet werden. Doch die kleinen Teams waren aus Kostengründen dagegen.
Präsentationstermine 2017: Wann kommen die neuen Autos?

Die Testtermine 2017
27. Februar – 2. März: Barcelona
7. März – 10. März: Barcelona

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-alliance; Pirelli

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung