Bildergalerie: Top 100 Grid Girls der letzten Jahre

Formel 1: Wolff über Probleme

— 26.04.2017

„Müssen Schwächen ausbügeln“

Vor dem Russland GP spricht Toto Wolff über die Schwachpunkte bei Mercedes. Laut dem Mercedes-Teamchef mangelt es noch an Sorgfalt.

Der schlechteste Mercedes-Saisonstart seit 2013: nur ein Sieg aus drei Rennen. Beim vergangenen GP in Bahrain verspielte Mercedes den Sieg unter anderem mit Fehlern beim Boxenstopp, falschem Reifendruck und einer schlechteren Taktik als Ferrari. „Wir wissen, welche Schwächen wir ausbügeln und wo wir in den kommenden Rennen noch sorgfältiger sein müssen, um zu gewinnen“, sagt nun Mercedes-Teamchef Toto Wolff. "Es waren zu viele Kleinigkeiten, die uns den Sieg gekostet haben. Aber es liegt an uns, sie zu beheben. Man muss aufpassen, nicht zu viel über diese Rückschläge nachzudenken. Stattdessen muss man an Lösungen für die Zukunft arbeiten.“

Bei Mercedes mangelt es noch an Sorgfalt

Ferraris Stärke setzt Mercedes unter Druck. Wolff: "Natürlich müssen wir mit beiden Beinen fest auf dem Boden bleiben. Die Plätze zwei und drei sind definitiv keine Katastrophe. Aber wenn du ein siegfähiges Auto und zwei siegfähige Fahrer hast und das nicht umsetzen kannst, schmerzt dich das - genau so sollte es auch sein."
Die geheimnisvolle Socke des Sebastian Vettel: Hier nachlesen

In Russland stehen zumindest die Vorzeichen für Mercedes nicht schlecht. Denn: In Sotchi spielt der Reifenabbau wegen des glatten Asphalts keine so große Rolle wie in Australien und Bahrain. Dazu kommt: Mercedes hat im Qualifying immer noch einen Vorteil und Überholen ist schwer auf dem Kurs in Russland. Wolff warnt dennoch: "Angesichts der neuen Regeln darf man in dieser Saison nichts als selbstverständlich ansehen. Die Pokale aus den Vorjahren bedeuten nicht, dass wir auch in diesem Jahr automatisch in Russland gewinnen werden. Schon gar nicht, wenn man einen so ernstzunehmenden Gegner wie wir mit Ferrari hat."

Autor: ABMS

Fotos: Picture Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung