Michael und Mick Schumacher im Siegerposen-Vergleich

Formel 3: Besuch bei Prema

— 06.03.2017

Mick Schumacher zeigt sein neues Auto

Mick Schumacher stattete seinem Prema-Power-Team in der vergangenen Woche einen Besuch ab. Sein neuer Rennwagen wird schneller als noch 2016.

Am 14. April startet die Formel-3-Europameisterschaft in die neue Saison. Prominentester Teilnehmer: Mick Schumacher, Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher. Er startet fr das italienische Prema-Power-Team, das in den vergangenen fnf Jahren den Formel-3-Meister stellte. 2016 setzte sich Lance Stroll durch, der als einziger Rookie 2017 in der Formel 1 an den Start gehen wird.
Ferrari will Schumi jr.: Alle Infos

Schumacher stattete in der vergangenen Woche Prema Power in Italien einen Besuch ab. Und zeigte danach auf Facebook Bilder von seinem neuen Arbeitsgert! Die Formel-3-Autos werden 2017 unter anderem durch neue Front- und Heckflgelplatten sowie einem greren Diffusor um rund eine Sekunde pro Runde schneller als 2016 sein. Der Abstand zur Formel 1 (die ebenfalls schneller wird) wird daher bei etwas mehr als 15 Sekunden liegen.

2017 greift Mick Schumacher in der Formel 3 an

Micks neuer Rennwagen wiegt 550 Kilogramm. Der 2-Liter-Vierzylinder-Saugmotor von Mercedes leistet etwas mehr als 225 PS. Bis zu 270 km/h erreichen die Rennwagen auf der Geraden.

Schumi Junior steht dabei vor einer schwierigen Saison: Mit Maximilian Gnther, Callum llott und Guanyu Zhou hat er sehr erfahrene Piloten als Teamkollegen. Die bermacht des Prema-Power-Teams soll mit Kostenreduzierungsmanahmen wie Verbot eigener Bauteile reduziert werden.
Wieder Vizemeister: Newey jr. schlgt Schumacher

Inzwischen sind vier Deutsche fr die Saison 2017 besttigt: Neben Gnther und Schumacher sind auch David Beckmann (Van Amersfoort) und Keyvan Andres Soori (Motorpark) fix. Kim Luis-Schramm knnte mit Mcke als fnfter Deutscher ebenfalls dabei sein. Auch Schumis Formel-4-Rivale Joey Mawson hat inzwischen seinen Platz fix (bei Van Amersfoort).

Formel-3-Feld 2017 bisher
Maximilian Gnther (Prema Power)
Callum Ilott (Prema Power)
Guanyu Zhou (Prema Power)
Mick Schumacher (Prema Power)
Nikita Mazepin (Hitech)
Ralf Aron (Hitech)
Jake Hughes (Hitech)
Tadasuke Makino (Hitech)
Joel Eriksson (Motopark)
Marino Sato (Motopark)
Keyvan Andres Soori (Motopark)
Harrison Newey (Van Amersfoort)
Pedro Piquet (Van Amersfoort)
David Beckmann (Van Amersfoort)
Joey Mawson (Van Amersfoort)
Ferdinand Habsburg (Carlin)
Lando Norris (Carlin)
Jehan Daruvala (Carlin)

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Facebook

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung