Fotostrecke: 10 Motorsport-Stars von morgen

Formel 3: Debüt für Schumi III

— 14.04.2017

Mick kämpft sich auf Rang acht vor

Mick Schumacher hat sein erstes Formel-3-Rennen hinter sich gebracht. Mit Rang acht holte er sich gleich die ersten Punkte. Sieger wurde Lando Norris.

Starker Auftritt von Mick Schumacher auf feuchter Bahn: Von Startplatz elf kämpfte er sich in den ersten Runden bis auf Position sechs vor – während andere Fahrer durch Kollisionen oder eigene Fahrfehler reihenweise von der Silverstone-Bahn flogen. Inklusive seines Teamkollegen Callum Ilott, der bis dato Zweiter war!

In Silverstone sind an diesem Wochenende diverse WM-Sprösslnge dabei

Mick Schumacher zeigte sich dabei erneut äußerst zweikampfstark. Erst an seinem Dauerrivalen Joey Mawson biss er sich die Zähne aus. Als die Sonne heraus kam, fiel er zurück: Erst ging Harrison Newey an Schumi Junior vorbei, dann auch sein Stallgefährte Guanyu Zhou.

Dominiert hat das Rennen Lando Norris, ein McLaren-Junior, der damit den Vorschusslorbeeren auch gerecht wurde. Die nächsten Rennen sind am Samstag (12.10 Uhr) und Sonntag (10.10) Uhr) live auf NTV zu sehen.

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung