Fotostrecke: 10 Motorsport-Stars von morgen

Formel 3: Schumi III steigert sich

— 15.04.2017

Drei Plätze fehlen zum Podium

Mick Schumacher wird im zweiten Rennen der Formel-3-Saison Sechster. Vier Fahrer innerhalb von einem Punkt an der Tabellenspitze!

Mick Schumacher kann mit seinem Formel-3-Debüt zufrieden sein: Nach dem achten Platz gestern steigerte er sich heute auf dem Formel-1-Kurs von Silverstone auf Rang sechs. Basis dafür war ein guter Start, der ihn von Rang neun gleich um drei Plätze nach vorn brachte. Anschließend konnte er nach vorn nichts mehr ausrichten, sich nach hinten aber gut verteidigen.

Mick Schumacher hat das erste Podium schon im Visier

Als Rookie ist sein Einstand bisher tadellos: kein Fehler, schnelle Zeiten, immer gut in den Punkten. Wie eng die Konkurrenz in der Formel 3 in diesem Jahr ist, zeigt ein Blick auf die Meisterschaftstabelle: Es führt Samstags-Sieger Joel Erikson mit 37 Punkten vor Jake Dennis mit 28 Zählern sowie zwei Piloten mit 27 Zählern: Freitags-Sieger Lando Norris sowie Mick-Teamkollege Maximilian Günther. Mick Schumacher liegt mit zwölf Punkten auf Rang sieben. Morgen steht das dritte Saisonrennen auf dem Programm, das Mick Schumacher von Startplatz zehn in Angriff nimmt.

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung