Michael Schumacher: Seine Familie

Formel 3: Schumis zweiter Sieg

Greift er jetzt nach dem Titel?

Mick Schumachers Knoten scheint geplatzt zu sein: Auch in Silverstone gewinnt er ein Rennen zur Formel-3-Europameisterschaft. So sind seine Titelchancen.
Mick Schumacher jubelt wieder! Nachdem er in Spa seinen Premierensieg in der Formel-3-Europameisterschaft feierte, legte der 19-Jährige in Silverstone nach. „Es ist immer ein tolles Gefühl, wenn man ganz oben auf dem Podium steht“, erklärte der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher im Anschluss.
Schumacher dominierte das zweite von drei Rennen. Er beschreibt: „Ich konnte den Abstand zu den hinterherfahrenden Autos halten. Wenn ich brauchte, konnte ich auch 100 Prozent geben, bin auch die schnellste Rennrunde gefahren.“

Mick Schumacher kommt immer besser in Form

Im ersten Silverstone-Lauf schied er noch aus, im dritten wurde er Fünfter. Dabei hielt er Dan Ticktum in Schach – ein Duell, dass es in sich hatte. Denn es war ein Kampf gegen den Tabellenführer. Der Red-Bull-Junior sammelte in Silverstone 37 Punkte, also zwei mehr als Schumi junior. Trotzdem sind die Titelchancen von Mick Schumacher noch intakt: Der Rückstand beträgt bei zwölf noch ausstehenden Rennen 54 Zähler. Genau 300 Punkte werden noch vergeben.
Schon am kommenden Wochenende kann Mick Schumacher im italienischen Misano wieder auf Siegjagd gehen.

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.