Michael Schumacher: Seine Familie

Formel 4: David Schumachers starkes Debüt

100-Prozent-Podestquote für Schumi IV

David Schumacher feiert ein starkes Debüt in der arabischen Formel 4. Pole-Position, vier Podestplätze, drei Mal Zweiter – hinterher zeigte er sich zufrieden.
Was für ein Formel-Debüt von David Schumacher, dem Sohn von Ralf Schumacher, Neffen von Michael Schumacher und Cousin von Mick Schumacher: Bei seinem ersten Formel-4-Rennen auf der Formel-1-Strecke in Abu Dhabi war er fehlerlos unterwegs – und richtig schnell: Pole-Position für Lauf eins, vier Mal auf dem Treppchen, drei Mal Zweiter. Das macht eine Podestquote von 100 Prozent! Sein Fazit auf Instagram: „Großartiges Wochenende!“
David Schumacher: So tickt er, das denkt er
Zugegeben: Mit nur zehn 160 PS starke Tatuus-Abarth-Rennwagen war das Starterfeld überschaubar. Aber der 16-jährige Sprössling aus der Schumacher-Renndynastie fuhr mit Piloten auf einem Niveau, die wesentlich mehr Erfahrung gesammelt haben als David Schumacher. Nur Charles Weerts, der Tabellenführer, hat an diesem Wochenende mehr Punkte geholt als er. In der Gesamtwertung liegt er für das Rasgaira-Team (in Zusammenarbeit mit Ralf Schumachers US-Racing-Rennstall) derzeit auf Platz fünf.

Michael Schumacher: Seine Familie

Schon nächste Woche geht es mit vier Rennen in Dubai weiter für David Schumacher.

Autor: Michael Zeitler

Fotos: D. Schumacher / Facebook

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen