Formel E:Alle Teams, Alle Fahrer

Formel E: Doppel-Rennen fix

— 09.03.2017

Zwei Tage E-Rennen in Berlin

Die Formel E streicht das Rennen in Brüssel und fährt stattdessen zwei Rennen in Berlin aus. Ein neues Streckenlayout soll noch im März präsentiert werden.

Wie ABMS bereits exklusiv berichtet hat, wird es 2017 in Berlin gleich zwei Formel-E-Rennen geben: Nach dem am 10. Juni datierten Event wird auch noch am 11. Juni auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof gefahren. Auch die letzten beiden Saisonstationen in New York (15./16. Juli) und Montréal (29./30. Juli) sind Doppel-Rennen. Der Lauf in Brüssel (1. Juli) muss dagegen ausfallen, weil kein passender Austragungsort gefunden werden konnte.

Die Formel E trägt zwei Rennen in Berlin aus

In Tempelhof wurde schon 2015 (damals vor 20.000 Zuschauer) gefahren. 2017 gibt es aber ein komplett neues Streckenlayout, das noch im März präsentiert werden soll. Der Vorverkauf auf Ticketmaster ist inzwischen wieder angelaufen. Die Zuschauer, die sich bereits Karten für die Karl-Marx-Allee gekauft haben – dem ursprünglich geplanten Austragungsort – bekommen ein kostenloses Upgrade für beide Tage.

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-alliance, picture-alliance ; Hersteller

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung