Formel E

Formel E: Fahrer am Limit

— 04.05.2016

Sam Bird: „Schwieriger als Formel 1“

Lucas di Grassi und Sam Bird erklären in AUTO BILD MOTORSPORT, wieso die Elektrorennserie Formel E schwieriger zu fahren ist als die Formel 1.

Bevor er das erste Formel-E-Rennen im Herzen von Paris gewann, löste ABT-Schaeffler-Audi-Sport-Pilot Lucas di Grassi (31) eine hitzige Debatte aus: „Sebastian Vettel und Lewis Hamilton hätten in der Formel E Mühe“, sagte der Brasilianer und musste dafür teils heftige Kritik einstecken.

Sam Bird (r.), hier neben Lucas di Grassi (l.)

Jetzt springt ihm Citroën-DS-Virgin-Pilot Sam Bird (29) zur Seite. „Das ist wirklich das schwierigste Auto, das ich je gefahren bin“, betont der Tabellendritte gegenüber AUTO BILD MOTORSPORT, „schwieriger sogar als ein Formel-1-Wagen.“ Bird muss es wissen. Der Brite war von 2012 bis 2013 Mercedes-Testfahrer, sitzt jetzt als Ferrari-WEC-Pilot ab und zu auch mal im Formel-1-Simulator. Bird erklärt: „Du musst schnell, aber gleichzeitig extrem effizient fahren. Außerdem hast du auf extrem welligen und engen Stadtkursen in Autos mit wenig Abtrieb nicht den Luxus von riesigen Auslaufzonen wie in der Formel 1.“ Bird gilt neben di Grassi als derzeit bester Fahrer der Formel E. Sein Teamchef Alex Tai (49) glaubt: „Er gehört eigentlich in die Formel 1.“

In der Gesamtwertung liegt er derzeit auf Rang drei. Nur Lucas di Grassi, der in Paris das zweite Rennen in Folge gewonnen hat, und Sébastien Buemi sind noch vor Bird platziert. Bester Deutscher ist aktuell Nick Heidfeld als Achter.



Wer sich zusätzlich über die Formel E informieren will, hat hier die Möglichkeit, mit der Sendung Supercharged von unserem Medienpartner CNN noch einmal auf den letzten e.prix in Paris zurückzublicken.

Autor: Bianca Garloff

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.