Panzer rollt in Vorgarten

Frau "parkt" Suzuki in Wohnzimmer

— 21.04.2015

Mit der Front durch die Wand

Einfach geradeaus: Bei Hameln ist eine Rentnerin mit ihrem Auto in ein Wohnhaus gerast. Der Suzuki steckte bis zur Fahrertür in der Wand!


Im Wohnzimmer türmen sich die Mauerbrocken. Verletzt wurde niemand.

Riesenknall, Riesenschreck: Es steht ein Suzuki im Wohnzimmer! Wie die Polizei berichtet, hatte eine 83-Jährige bei der Fahrt durch ein Wohngebiet in Hessisch Oldendorf die Kurve nicht gekriegt, war geradeaus durch eine Gartenmauer gefahren und mit Schmackes gegen ein Wohnhaus gedonnert. Gegen? Von wegen, hinein! Bis zur Fahrertür steckte das Auto in der Hauswand, im Zimmer türmten sich die Mauerbrocken. Glücklicherweise hielt sich niemand im Raum auf. Auch die Fahrerin der gecrashten SX4 Limousine blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Lambo-Unfall mit Proll-Fahrer

Eigentümerin Ruth K. sei nach dem Knall ins Wohnzimmer gelaufen , berichtet "Bild", und habe entsetzt nach ihrem Mann gerufen: "Da steht ein Auto in unserem Haus!" Ehemann Lothar habe das Häuschen vor 30 Jahren selber gebaut, so "Bild" weiter. Das THW und die Feuerwehr stützten das Gebäude ab, einsturzgefährdet soll es aber nicht sein.

Unfall: BMW M4 Coupé landet am Baum

Unfall: BMW M4 Coupé landet am Baum Unfall: BMW M4 Coupé landet am Baum Unfall: BMW M4 Coupé landet am Baum

Autor: Maike Schade

Stichworte:

Unfall

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.