Freie Sicht im Winter

Freie Sicht im Winter

— 20.01.2004

So behalten Sie den Durchblick

Auen frieren die Scheiben zu, innen beschlgt das Glas wir sagen, wie Sie im Winter damit fertig werden.

Der Winter ist nicht der Freund des Autofahrers. Nach dem Aufstehen am Morgen folgt unweigerlich Frhsport: Eiskratzen! Dann losfahren, die Scheiben beschlagen von innen. Anhalten, freiwischen ...

Autozubehör und Ersatzteile finden

  • Über 7.500.000 Teile auf Lager
  • Kostenlose Rücksendung
  • Die passenden Teile
amazon


Dabei reichen ein paar Handgriffe fr besseren Durchblick: Hat es geschneit, das Auto am Abend abfegen, angefrorener Schnee lsst sich nur mhsam abkratzen. Im Zubehrhandel gibt es Abdeckplanen. bers Autodach und Fenster gelegt, halten sie den Frost von den Scheiben fern. Achtung: Keine Zeitungen dafr benutzen. Werden sie feucht, frieren sie an der Fensterscheibe fest und lassen sich nur mhsam abpulen. Heies Wasser hat auf zugefrorenen Scheiben nichts zu suchen. Durch den pltzlichen Temperaturunterschied kann die Scheibe platzen.

Fr einen besseren Durchblick beim Fahren: Scheibenwaschdsen so einstellen, dass ihr Strahl whrend der Fahrt die Scheibenmitte trifft. Durch Ausdnstungen und Atemluft bildet sich auf der Scheibeninnenseite ein schmieriger Film. Deshalb regelmig mit Glasreiniger putzen. Niemals die Scheibe mit der Hand abwischen. Fettrckstnde schlieren noch mehr. Besser ein Ledertuch oder einen sauberen Lappen nehmen. Beschlagen die Scheiben hufiger, kann Feuchtigkeit im Innenraum, zum Beispiel in Teppichen, der Grund sein. Da hilft nur grndlich austrocknen wie das geht, steht hier.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung