Führungswechsel im Fiat-Konzern

Führungswechsel im Fiat-Konzern

— 27.02.2003

Morchio neuer Vorstandschef

Giuseppe Morchio heißt der neue Vorstandschef von Fiat. Umberto Agnelli soll Präsident des Konzerns werden.

Giuseppe Morchio ist neuer Vorstandschef beim Fiat-Konzern. Sein Vorgänger Alessandro Barberis wird neuer Vizepräsident des Unternehmens. Zudem wird Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo in den Fiat-Aufsichtsrat aufgenommen.

Ex-Pirelli-Manager Morchio hat sich als Sanierer von Großkonzernen einen Namen gemacht hat. Sein Vorgänger Barberis hatte den Posten erst im Dezember 2002 übernommen. Auch den Präsidenten wechselt Fiat aus. So soll Umberto Agnelli (68), Bruder des verstorbenen Fiat-Patriarchen Giovanni Agnelli, Pablo Fresco als Fiat-Präsident beerben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.