Fünf kompakte Kracher

Mazda3 MPS Seat Leon Cupra

Fünf kompakte Kracher

— 05.05.2008

Die geilste Karre

Klein, stark und mehrheitlich rot: So treten Honda Civic Type R, Mazda 3 MPS, Renault Mégane Sport F1, Seat Leon Cupra und VW Golf GTI zum AUTO BILD-Vergleich an. Diesmal mit von der Partie: zwei coole Motoraver samt Schlitten.

Von wegen alle Autos sind gleich. Da gibt es zum einen die vor allem praktischen, nur für den Von-Anach-B-Transport bestimmten Mobile. Ihre Besitzer pflegen eine mehr oder weniger emotionsfreie Beziehung zu ihrem fahrbaren Untersatz, finden Leasingraten wichtiger als Leistung und messen Fahrspaß in Kilometern pro Liter Sprit. Ein durchaus nachvollziehbarer Ansatz, der uns aber hier und heute mal überhaupt nicht interessiert. Denn in dieser Geschichte beschäftigen wir uns mit dem genauen Gegenteil. Autos, die mehr sind als reine Transportmittel, zu denen ihre Besitzer ein fast schon erotisches Verhältnis aufbauen und bei denen Stil mehr zählt als Stauraum. Die Rede ist von fünf kompakten Sportlern, die mit Leistungen zwischen 200 und 260 PS weder den blauen Umweltengel verdienen noch mit Preisen jenseits der 25.000 Euro in der Schnäppchenparade mitfahren. Dafür garantieren sie Spaß ohne Ende. Honda Civic Type R, Mazda 3 MPS, Renault Mégane Sport F1, Seat Leon Cupra und VW Golf GTI stellen sich dem Vergleich – und zusätzlich dem harten Urteil zweier hochoktaniger Vollgas-Experten. Helge und Ulrich vom Hamburger Magazin Motoraver (www.motoraver.de) beschäftigen sich sonst eher mit älteren Autos, haben für uns aber den Coolness-Faktor der fünf Kompakt-Kracher bewertet.

Das Fazit von AUTO BILD-Redakteur Gerald Czajka

Nach objektiven AUTO BILD-Punkten gewinnt der ausgewogene Golf GTI, bei den Ravern steht der schrille Civic Type R auf eins – alles eine Frage der Schwerpunkte. Für uns fährt der Mazda 3 MPS auf Rang zwei – so viel PS für so kleines Geld gibt es sonst nirgendwo. Der konsequent sportliche Mégane F1 sichert sich den dritten Platz vor dem Golf-Bruder Seat. Am Ende führen wir den nach Drehzahl gierenden Type R.

Weitere Details zu den fünf kompakten Krachern finden Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Vergleich mit allen Tabellen gibt es im Heftarchiv als pdf.
Die Wertung Punkte max. VW Mazda Renault Seat Honda
Karosserie
Platzangebot/Variabilität 20 17 13 14 15 15
Kofferraum/Zuladung 10 7 6 5 7 6
Sitze/Sitzposition 20 19 16 15 18 17
Ausstattung/Bedienbarkeit 20 15 17 15 16 15
Sicherheitsausstattung 20 15 13 13 15 15
Qualitätseindruck/Materialien 10 9 8 8 8 8
Zwischenergebnis 100 82 73 70 79 76
Antrieb/Fahrwerk
Motoreigenschaften 40 37 34 33 36 32
Beschleunigung/Vmax 30 28 29 29 29 28
Elastizität 20 19 20 18 19 17
Fahrverhalten 40 36 34 35 36 34
Fahrspaß 30 28 25 28 27 24
Fahrgeräusche 10 8 6 5 5 4
Sound 20 12 14 13 12 11
Fahrkomfort 20 14 13 12 13 12
Getriebe/Schaltung 30 27 26 24 26 26
Lenkung/Wendekreis 30 28 25 26 28 25
Bremsen 30 17 19 27 16 23
Zwischenergebnis 300 254 245 250 247 236
Kosten
Steuer/Versicherung 20 9 2 7 1 3
Verbrauch/Umwelt 40 26 19 21 23 23
Garantie 20 11 13 11 7 10
Wartung 20 17 13 14 13 14
Aufpreisgestaltung 10 8 5 7 8 5
Wiederverkauf* 10 8 7 3 6 6
Grundpreis 80 18 22 14 11 15
Zwischenergebnis 200 97 81 77 69 76
*ermittelt von Bähr&Fess Forecasts/Saarbrücken
Gesamtpunktzahl 600 433 399 397 395 388
Platzierung 1.** 2. 3. 4. 5.
**Preis-Leistungs-Sieger

Autor: Gerald Czajka

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.