Hochzeitslieder

Für die Fahrt zum Standesamt: Hochzeitslieder

— 17.04.2012

Die besten Hochzeitslieder

Der schönste Tag im Leben fängt ja meistens in einem Auto an: mit der Fahrt zum Standesamt, zur Kirche oder später zur Hochzeitsparty. Unsere Hochzeits-Playliste hat für alle Fahrten etwas zu bieten.

Billy Idol – White Wedding

Unser absoluter Hochzeitsfavorit ist "White Wedding" von Rotzröhre Billy Idol. Wer völlig aufgelöst ins Brautauto einsteigt, weil die Frisur nicht optimal sitzt, der Blumenstrauß noch abgeholt werden muss und dann auch noch die Schleppe halb aus der Tür hängt, der braucht diesen Soundtrack! Zum Refrain kann das ganze Auto mitjohlen und spätestens, wenn einem die Brautjungfer die Tür öffnet, bewahrheitet sich Idols Prophezeiung: It's a nice Day for a White Wedding! Der Single-Download kostet 1,29 Euro*.

Beyoncé – Crazy in Love

Brave Hausfrau und Mutter sein und dem Mann sein tägliches Abendbrot zubereiten? Denkste! Beyoncé hält nichts von diesen überholten Klischees. Die gute Queen B. ist zwar "Crazy in Love" mit dem Superrapstar J-Z, gleichzeitig ist sie selbst ein gefeierter Superstar, schreibt, produziert und hält ihre Karriere fest in der eigenen Hand. So soll es sein. B's Power und die catchy Hörner im Refrain machen den Song zum perfekten Aufmerksamkeits-Track für ein Hochzeitscabrio, geht aber auch in anderen Autos. Tipp: Fenster auf und Radio auf volle Lautstärke. Das Album Dangerously in Love kostet 5,00 Euro*.

Etta James - At Last

Das ist mal eine bombastische Liebeserklärung: "At last/ My love has come along/ My lonely days are over/ And life is like a song". Dieses Stück von Etta James, einer Diva der alten Schule, ist ein absoluter Soul-Klassiker. Logisch, dass sich schon viele große Sängerinnen an diesem Song versucht haben, zum Beispiel Celine Dion oder Beyoncé Knowles, die Etta im Film "Cadillac Records" sogar porträtiert hat. Aber so gefühlvoll wie das Original klingt keine. Aber Vorsicht: Zu "At Last" könnten während der Fahrt schon die ersten Tränchen rollen. Für 7,97 Euro* gibt es das ganze Album.

The Beatles – All my loving

Eine Fahrt zum Standesamt ohne die Beatles? Nee, "All my loving" eignet sich viel zu gut zum Mitsingen und im Chor klingt es gleich noch viel besser! Mehr gibt's dazu auch kaum zusagen. Am besten können das die Pilzköpfe selber:  I'll pretend that I'm kissing/ The lips I am missing/ And hope that my dreams will come true/ And then while I'm away/ I'll write home every day/ And I'll send all my loving to you! Lalalaaaa...  Das rote Album mit allen legendären Beatles Songs von 1962-1966 kostet 18,99 Euro*.

Adele – Love Song

Eigentlich ist dieses schöne Lied ja von "The Cure", und wer es etwas entrückter mag, der kann sich auch das Original von Robert Smith anhören. Wir würden Adeles Version dieses melancholischen Stücks bevorzugen, aber das ist ja nun wirklich Geschmackssache. Auch der Britin gefällt das Original offensichtlich ausnehmend gut – vor allem der Text, der ein Grund dafür sein soll, dass sie es gecovert hat. Tatsächlich finden wir auch in diesem Refrain eine der schönsten Liebeserklärungen: "Whenever I'm alone with you/ You make me feel like I am home again/ Whenever I'm alone with you/ You make me feel like I am whole again." Schnüff! Das Album 21 gibt es für 8,99 Euro*.

Cheap Trick - I want you to want me

Nach dem Ausflug ins Dramatische muss die Playliste jetzt wieder einen Stimmungsaufheller bringen. Was könnte dafür besser geeignet sein als die durchgeknallten Cheap Tricks? Dieser Song war auch auf dem Soundtrack des Teenie-Films "10 Dinge, die ich an dir hasse"; damals verfielen die Mädels dem unverschämt gut aussehenden Heath Ledger, der auf dem schuleigenen Footballfeld samt Schulkapelle "Can't take my Eyes Off You" vortrug. Und der Titelsong "I want you to want me" wurde zum Knutsch-Hit in sämtlichen Schülerdiskos. Das Greatest Hits Album gibt es ab 10,00 Euro*.

Yeah Yeah Yeahs – Hysteric

Yeah Yeah Yeahs haben mit dem irreführenden Titel "Hysteric" ein ganz und gar unaufgeregtes Liebeslied geschrieben, dessen Kernaussage unbedingt stimmen sollte, wenn man sich trauen will. "You suddenly complete me" singt die coole, sonst wenig zimperliche Karen O. ganz sanft, die Synthie-sounds und das Schlagzeug verhelfen dem Stück dann aber zu einem fulminanten Showdown. Das Album It's Blitz könnt ihr für 10,34 Euro* bestellen.

Van Morrison – Someone Like You

Was wäre eine Fahrt zum Standesamt ohne eine ordentlich schnulzige Ballade? Genau, gar nix! Der Mann für die weichen Töne ist für uns Van Morrison, und zu diesem Stück heißt es – ganz tief in den Autositz zurücklehnen und entspannen. Auch hier sollte man die Taschentücher gezückt halten. Wenn Van Morrison schmeichelt: "I’ve been searching a long time for someone exactly like you". Poetic Champions Compose gibt es ab 10,00 Euro*.

Elvis Presley – Wedding Song

Eine Hochzeit ohne den King? Geht gar nicht. Und weil Elvis nun einmal ziemlich viele schöne Schnulzen fabriziert hat, fällt die Auswahl nicht leicht. "Love me tender“, Cant’t help falling in love", "It’s now or never" – eigentlich kann man direkt eine Elvis-Best-Of Platte auflegen. Auf selbiger fehlt allerdings dieser tolle Song. Aufgenommen für den Soundtrack zu Elvis’ Film "Blue Hawaii" macht dieses Lied vor allem eins: Lust auf die Flitterwochen. Sweet Aloha! Der Soundtrack zum Film Blue Hawaii kostet 6,99 Euro*.

Green Day – Good Riddance

Kurz vor knapp gibt’s dann noch eine Ballade, die zur Retrospektive anregt. Der gebeutelte Billie Joe Armstrong schlägt zum "Good Riddance"-Kehraus ausnahmsweise auch mal ganz sanfte Töne an. Was Armstrong hier zu sagen hat, lässt sich wie folgt zusammenfassen: Im Leben geht’s rauf und runter, vorauszusehen ist es jedenfalls nicht: "It's something unpredictable, but in the end is right". Rückblickend hofft der Punk-Rocker: "I hope you had the time of your life". Und nach dem Blick zurück kann es dann endlich losgehen, das fröhliche Heiraten! Das Album Nimrod gibts für 8,82 Euro*.

Redaktionsliebling: Elvis Costello - She

Eins ist auch uns in der Redaktion klar: Es muss so richtig zuckersüß und schnulzig sein, wenn es ans Heiraten geht, vor allem musikalisch. So ein Song muss alle romantischen Sinne und Gefühlsregungen ansprechen: Dahinschmelzen, Gänsehaut, Kloß im Hals,Tränen der Rührung, das volle Programm. Na ja, und eigentlich kommt da - neben den obigen - fast nur noch ein Song in Frage, der das allumfassend erfüllt - für Männer wie für Frauen: "She" von Elvis Costello. Hach! Darf spätestens seit dem Film "Notting Hill" auf keiner Hochzeitssause fehlen (erschienen auf ebendiesem Soundtrack, erhältlich ab 7,97 Euro*)!

* Preise ohne Gewähr
Fotos: Hochzeitslieder

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.