Fun-Fahrzeuge 2006

Segway HT i180 Segway HT i180

Fun-Fahrzeuge 2006

— 17.05.2006

Alles, was Spaß macht

Die Sonne ist da! Zur Einstimmung auf die warme Jahreszeit gibt AUTO BILD ein paar Anregungen zur mobilen Freizeitgestaltung.

Segway HT i180 – der Zauber-Roller

Mein erster Gedanke: Das funktioniert nie. Zwei parallel stehende Räder, dazwischen ein Trittbrett mit einer Stange und Haltegriffen. Und das Ding hält mit mir zusammen das Gleichgewicht? Kaum zu glauben. Ich muß eher an den Bären im Zirkus denken, der auf einem Ball balanciert. Was mich ins Staunen versetzt, ist der Elektro-Roller Segway, der in den USA längst kultiges Trendmobil ist.

Eine erste Demonstration nimmt mir die Furcht: Das funktioniert tatsächlich. Auf dem zwei Meter breiten Gehweg beschleunigt, bremst und wendet er spielerisch. Ein Computer berechnet dabei ständig das Gleichgewicht von Fahrzeug und Fahrer. Wird es kippelig, korrigieren die Motoren die Balance. Jetzt bin ich dran. Den Segway beim Aufsteigen immer waagerecht halten. Erst mit einem Fuß aufsteigen, dann mit dem anderen. Ich stehe ruhig, der Segway auch. Durch die hohe Position ist die Aussicht auf den Gehweg hervorragend. Ich drehe am linken Griff und richte den Roller parallel zur Straße aus. Um Gas zu geben, verlagere ich mein Gewicht nach vorn, lautlos nehmen wir Fahrt auf.

Nur Kantsteine sollte man meiden

Gehe ich mit dem Oberkörper nach hinten, wird der Segway langsamer, bis er schließlich steht. Wenden läßt er sich auf der Stelle. Nach wenigen Minuten kommt es mir vor, als hätte ich mich nie anders fortbewegt. Sieben europäische Länder erlauben den Segway auf der Straße. Bei uns wartet er noch auf seine Zulassung. Claus Friedrich von der Verkaufsagentur Norddeutschland ist optimistisch: "Im Spätherbst soll die Entscheidung fallen. Und es sieht ganz gut aus." Mit Klingel und Licht rollt er dann vielleicht über Radwege und Bürgersteige. Nur Kantsteine sollte man meiden, denn das gibt blaue Flecken. Eine schmerzhafte Erfahrung muß allerdings jeder Segway-Käufer machen: den Preis von mindestens 5788 Euro bezahlen. Wer mehr über den verrückten Roller wissen will: www.segway.de oder bei www.w-friedrich.de.

Technische Daten Segway HT i180 • Antrieb über zwei bürstenlose Servomotoren • Leistung zirka 2 PS pro Motor • Standfläche/Plattformhöhe 483x625/210 mm • 14-Zoll-Räder aus glasfaserverstärktem Thermoplastik mit schlauchlosen Reifen • Leergewicht 38 kg • Mindestgewicht Fahrer 45 kg • Zuladung 118 kg • Reichweite max. 39 km (LI-Ionen) bzw. 19 km (NiMH) • Spitze 20 km/h • Preis: ab 5788 Euro

Autor: Roland Niederlich

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.