Playstation 4: Hochwertige Lenkräder im Vergleich

Gaming: Need for Speed Payback

— 15.08.2017

Die wichtigsten Infos zum Spiel

Mit Need for Speed Payback erscheint am 7. November 2017 das 24. Game der weltgrößten Action-Rennspielserie der Welt. ABMS hat die wichtigsten Infos parat.

Über 150 Millionen Exemplare der Need for Speed-Reihe wurden bisher verkauft. 1994 erschien das erste Spiel. 23 Jahre später veröffentlicht EA nun mit Need for Speed Payback bereits das 24. Spiel.

Im neuen Teil der größten Action-Rennspielreihe der Welt tauchen die Spieler in die Unterwelt von Fortune Valley ein. Im Storymodus schlüpfen sie in die Rolle der Hauptcharaktere Tyler, Max  und Jess, die vom Bösewicht-Kartell „House“ getrennt werden. Daraufhin wollen sie sich rächen.

Mittels starker Leistung in Rennen, verschiedenen Missionen und Herausforderungen versuchen die Figuren, die Herrscher von „House“ zu stürzen. Zu den Aufgaben zählen auch wilde Verfolgungsjagden mit der Polizei. Die Rennevents finden nicht auf Rennstrecken statt, sondern führen mitten durch die City. Auch in Gebirgen, Canyons und Wüsten werden die Boliden am Limit bewegt.

Um die Hürden zu meistern, hilft es, seine Fahrzeuge bis an die Grenzen zu tunen - den Motoren mehr PS verleihen oder neue, schnellere Reifen montieren. Der Fuhrpark ist kunterbunt gemischt. Schicke Sportflitzer von Audi, BMW und Porsche sowie Offroad-Monster von Ford und Dodge sind darunter. Auch legendäre Oldtimer wie der Ford Mustang Mk l oder der Chevrolet Bel Air gehören zum Aufgebot. Die verschiedenen Autos sind für die Kategorien Rennen, Drift, Offroad oder Drag ausgelegt.

Playstation 4: Hochwertige Lenkräder im Vergleich



Ein cooles Feature: In der Welt von Fortune Valley lassen sich auch schrottreife Fahrzeuge finden, die sich dann mit edlen Zubehörteilen aufpimpen lassen. Um sich diese leisten zu können, kann sich der Spieler mithilfe von Wetteinsätzen vor den Rennen für sein virtuelles Geldkonto etwas dazuverdienen. Am 7. November kommt Need for Speed Payback für PC, Playstation 4 und Xbox One auf den Markt. Preis: 60 Euro.

F1 2017: Alle Neuerungen in der Fotostrecke

Autor: Alexander Warneke

Fotos: Hersteller

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung