Gebrauchte Sportwagen: TT, Z4 & Co

BMW Z3 Coupé Mitsubishi 3000 GT

Gebrauchte Sportwagen: TT, Z4, Mustang & Co

— 15.01.2016

Was taugen gebrauchte Sportler?

Sportwagen und Coupés wie der Audi A5, Chevy Camaro und Porsche 996 locken als Gebrauchte mit bezahlbaren Preisen. AUTO BILD kennt ihre Schwächen.

Mit vernünftigen Argumenten lässt sich der Kauf eines Sportwagens oder Coupés – und wir meinen hier tatsächlich die mit nur zwei Türen – eigentlich nicht erklären. Platz und Funktionalität sollten bei der Kaufentscheidung besser keine Rolle spielen. Und auch bei den Anschaffungs- und Unterhaltskosten zieht diese Fahrzeuggattung meist den Kürzeren. Nicht aber, wenn es um Emotionen geht. Denn in puncto Design und Fahrspaß macht den rassigen Zweitürern keiner etwas vor.

Autokredit-Vergleich

Ein Service von

logo

Top-Konditionen für Ihr neues Auto

Werstabiler als die anderen

Ein gebrauchter Porsche 911 deutlich unter 20.000 Euro? Das klappt aktuell nur mit der Generation 996.

Bei unseren gebrauchten Sportlern kommt noch ein wichtiger Punkt hinzu. Sie sind zwar auch aus zweiter Hand, meist teurer als vergleichbare Kombis, Limousinen oder Kompakte, dafür aber oft viel wertstabiler. Ganz unvernünftig ist so ein Kauf somit doch nicht. Das gilt übrigens auch für Vielfahrer. Noch vor zwei Jahrzehnten waren Sportcoupés als Diesel beinahe unvorstellbar, inzwischen gibt es zahlreiche Hersteller, die ihre Prestige-Modelle auch mit einem Selbstzünder ausstatten. In der Galerie stellen wir Ihnen die interessantesten Sportwagen und Coupés vor und erklären, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Gebrauchtwagensuche: Ford Mustang

Gebrauchtwagensuche: Audi TT

Gebrauchte Sportwagen: TT, Z4 & Co

Audi TT BMW Z3 Coupé Mitsubishi 3000 GT

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.