Wohnmobil Dehler VW T4 Optima im Test

Dehler VW T4 Optima Dehler VW T4 Optima Dehler VW T4 Optima

Gebrauchtes Wohnmobil im Test: Dehler VW T4 Optima

— 25.07.2014

Die Jacht auf Rädern

Jachtbauer Dehler baute einst Luxus-Wohnmobile. Gebraucht sind sie heute billig – aber auch noch voll reisefit? Im Check: ein VW T4 Optima.

"Das Auto, mit dem Ihre Frau zum Einkaufen fährt, ist auch Ihr Hotelzimmer, mit dem Sie nach dem Surfen zur Oper fahren können." So vollmundig bewarb Jachtbauer Dehler aus Meschede im Sauerland einst seine Wohnmobile – echte Luxusbullis für Perfektionisten, fein im Detail und heftig teuer. Heute gibt es sie zum Preis eines Korea-Kleinwagens, allerdings ist es auch 16 Jahre her, dass Willi Dehler seine letzten Wohnmobile baute. Wie riskant ist es, sich heute so ein Edel-Schnäppchen anzuschaffen? Die frühen Dehler auf VW-T3-Basis sind längst teure Sammlerstücke. Wenig Grundfläche und viel Nutzwert, diesen Gedanken aus dem Jachtbau überträgt Dehler damals auf seine Wohnmobile, die damit bald als Design-Ikonen dastehen. Noch relativ günstig sind heute die Dehler-Typen Profi und Optima auf Basis des VW T4. Topmodell war der 5.7, in dessen verlängertem Heck die Küche und das Bad untergebracht waren.
Lesen Sie auch: VW T4 California im Test

Unser Optima misst einen Meter weniger und steht im schwäbischen Weissach. Rost ist der größte Feind alter Bullis, doch dieses Exemplar kam ohne Gammel über die Zeit. Dass der Dehler mit seinen 23 Jahren schon ein Mobil-Youngtimer ist, sehen nur Kenner. Auch die Ausstattung ist ordentlich: Standheizung, Stromanschluss, Gasherd, Spül- und Waschbecken, Warmwasser, Kühlschrank, Liegefläche, Laderaum und genug Leistung (110 PS) – alles da für die große Tour. Einziges Manko: Wer spezielle Dehler-Teile braucht, bekommt sie nicht mehr vom Hersteller.

Wie sich der Dehler VW T4 Optima auf der Probefahrt geschlagen hat, und was Sie beim Kauf eines T4-Campers beachten sollten, erfahren Sie in der Bildergalerie.

Wohnmobil Dehler VW T4 Optima im Test

Dehler VW T4 Optima Dehler VW T4 Optima Dehler VW T4 Optima
Technische Daten: Dehler VW T4 Optima
Motor Reihenfünfzylinder/vorn quer
Ventile/Nockenwellen 2 pro Zylinder/1
Hubraum 2461 cm3
Leistung 81 kW (110 PS) bei 4500/min
Drehmoment 190 Nm bei 2200/min
Höchstgeschwindigkeit 155 km/h
Getriebe/Antrieb Fünfgang manuell/Vorderrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 80 l/Super
Länge/Breite/Höhe 4700/1880/2160 mm
Radstand 2920 mm
Wendekreis 11,70 m
Leergewicht/Zuladung 1880/710 kg
Anhängelast (gebremst) 2000 kg
Anhängelast (ungebremst) 700 kg
Anzahl Sitzplätze 2 + 2
Liegefläche Länge/Breite 1,95/1,40 m
Frisch-/Abwassertank 50/35 l
Kühlbox 35 l
Zweiflammenkocher Gasbetrieb
Spülbecken mit Einhebelwassermischer
Bordbatterie 12 V 75 Ah
Externer Stromanschluss 230 V
Neupreis 1991 ca. 72.100 Mark

Autor: Stefan Diehl

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.