Die besten Kombis bis 5000 Euro

Kombis: VW Passat Variant Kombis: Ford Mondeo Turnier Kombis: Mazda6 Sport Kombi

Gebrauchtwagen: Kombis bis 5000 Euro

— 24.01.2015

Das sind die Gewinner beim TÜV

Kofferträger unter der Lupe: Welche Kombis in der Preisklasse bis 5000 Euro schneiden beim TÜV-Termin am besten ab? Wir stellen sie vor und sagen, worauf beim Kauf zu achten ist.

Das Klischee ist klar: Es kündigt sich Nachwuchs an. Deshalb kauft sich Mann oder Frau einen Kombi. Tatsächlich ist ein Kombi das ideale Familienauto, bietet oft mehr Platz als ein SUV. Doch nicht nur für Familien sind die Lademeister attraktiv: Womit transportieren Hundehalter ihre Lieblinge zum Beispiel am bequemsten? Richtig. Wahrscheinlich mit einem Kombi. Oder Menschen mit einem Hobby wie Kitesurfen oder Paragliding? Sie schaffen sich am besten ein Fahrzeug an, in dessen Kofferraum sie ihre sperrigen Sportgeräte verstauen können. Ganz zu schweigen von all denen, die beruflich auf das Platzangebot eines Kombis angewiesen sind. Wir haben uns einmal angesehen, welche empfehlenswerten Modelle der Gebrauchtwagenmarkt im unteren Preissegment bietet.

Gebrauchtwagensuche: Kombis

Für Luxus-Fans: Gebrauchte Edel-Kombis

Zuverlässigkeit für kleines Geld

Der Golf V Variant ist eine Empfehlung. Ärger machen kann aber die Steuerkette des 1.4 TSI. 

5000 Euro sind kein großes, aber ein realistisches Budget, um auf die Suche nach einem Kombi zu gehen. Ein guter Gebrauchter ist zu diesem Tarif durchaus zu bekommen. Zum Beispiel ein Toyota Avensis Combi Typ T25 (2003 bis 2009). Der Japaner ist zwar eine graue Maus, was sein Äußeres angeht. Dafür glänzt er mit sprichwörtlicher Qualität. Im AUTO BILD-Kummerkasten wird nur ganz vereinzelt die hakelige Schaltung bemängelt. Ärger machen außerdem die Xenon-Scheinwerfer der Jahre 2003 bis 2007, weil ihre Linsen eintrüben. Beim TÜV gibt es aber kaum Klagen – das gilt sogar für die Bremsscheiben, die sonst bei vielen Toyotas ein Ärgernis sind.  

Autos bis maximal 5.000 Euro

Wem der Sinn eher nach einem deutschen Fabrikat steht, dem sei der VW Golf V Variant ans Herz gelegt. Die Liste seiner potentiellen Zipperlein ist zwar deutlich länger. Insgesamt ist der Wolfsburger bei der Hauptuntersuchung aber richtig gut. Nach welchen Kombis lohnt es sich außerdem, Ausschau zu halten? Wir haben uns den TÜV-Report 2015 vorgenommen und alle Kombis zusammengestellt, die für 5000 Euro zu haben sind und beim TÜV gut und sehr gut abschneiden. In der Bildergalerie finden Sie alle Modelle mit Stärken und Schwächen!

Die besten gebrauchten Kombis bis 5000 Euro

Kombis: Skoda Octavia Combi Kombis: VW Passat Variant Kombis: Ford Mondeo Turnier

Stichworte:

Kombi TÜV TÜV-Report

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.