Geely greift an

Geely greift an

— 04.04.2008

23 für Peking

Mit einer Armada von 23 neuen Fahrzeugen zeigt sich der chinesische Autobauer Geely auf der Automesse in Peking. Im Mittelpunkt: der aggressiv-sportliche Zweitürer GT Concept.

Der chinesische Autohersteller Geely will auf der 10. Automesse in Peking (20. bis 28. April 2008) auf 1500 Quadratmeter Ausstellungsfläche 23 neue Modelle vorstellen. Das Highlight soll allen voran das dynamische GT Concept sein, ein 4,90 Meter langer Zweitürer mit aggressivem Kühler-Maul.

2009 nach Deutschland

Der einzige private Autohersteller Chinas will bereits 2009 die ersten Fahrzeuge aus dem Reich der Mitte nach Deutschland exportieren. Der Einstieg soll mit zwei Mittelklasse-Modellen gelingen, die zwischen 7600 und 11.500 Euro kosten und die Euro5-Norm erfüllen sollen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.