Gefahren durch Smartphones: Youtube-Video

Gefahren durch Smartphones: Youtube-Video

— 08.05.2015

Smartphone kann tödlich sein

Es ist sehr makaber, aber hoffentlich wirkungsvoll: Mit einem drastischen Youtube-Video weist die Polizei in Lausanne auf die Gefahren von Smartphones im Straßenverkehr hin.

Jonas ist 24 Jahre alt und kommt aus der Schweiz. Neben diversen gängigen Musikrichtungen liebt er vor allem eines: sein Smartphone. Damit ist er zu Fuß im Straßenverkehr unterwegs, Musik hörend und fleißig chattend, als er wie durch Magie plötzlich verschwindet. Das ist der scheinbar harmlose Inhalt eines neuen Videos auf Youtube, das am Ende einen schockierenden und ziemlich sarkastischen Verlauf nimmt.
Initiiert hat den Spot die Polizei von Lausanne in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung, dem Automobilclub der Schweiz sowie dem dortigen Touring Club. Es warnt vor einer tödlichen Gefahr, die nicht nur Autofahrern, sondern längst auch vielen Radfahrern und Fußgängern droht: die Unaufmerksamkeit durch Smartphone-Nutzung.
Crash beim SMS-Schreiben: Wer textet, fliegt!
Alles zu den Themen Smartphone und Verkehrssicherheit

Online-Voting

'SMS-Sünder per Radar ausfindig machen?'

Allein in der Schweiz wurden im Jahr 2013 rund 1100 Personen wegen solcher Unaufmerksamkeit schwer oder gar tödlich verletzt. In den USA vervierfachte sich die Zahl der verunglückten Handy-Fußgänger in den vergangenen sieben Jahren. In Deutschland gibt es nach Angaben des Verkehrssicherheitsrates noch keine validen Zahlen, doch auch hierzulande werde das Problem größer. Der Deutsche Verkehrsgerichtstag 2015 in Goslar befasste sich ebenfalls mit der Ablenkung durch Smartphones im Straßenverkehr – allerdings mit Blick auf die Autofahrer. Nach Angaben des Nordrhein-Westfälischen Innenministeriums hat das Schreiben einer SMS am Steuer die gleiche Wirkung wie 1,1 Promille Alkohol. Bei Verdacht auf unerlaubtes Telefonieren könnten von der Polizei nach einem Unfall auch nachträglich Handydaten ausgewertet werden.
Tödliche Textnachrichten: Film von Star-Regisseur Herzog

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.