Generationswechsel bei Audi

Generationswechsel bei Audi

Generationswechsel bei Audi

— 06.08.2002

Servus, (alter) A8

Audi sattelt um: Am 30. Juli 2002 lief die letzte Aluminium-Limousine der ersten Generation in Neckarsulm vom Band. Der neue A8 kommt im Herbst.

Ein silberner 2.8 quattro mit 193 PS ist der letzte seine Art: Audi läutet die neue A8-Generation ein. Das seit 1994 insgesamt 105.092-mal gebaute Modell verabschiedet sich in den Ruhestand und die Analen der Geschichte - als Audis Durchbruch in der Oberklasse und einzige Serienlimousine mit Aluminium-Karosserie. Bereits im August läuft das neue Flaggschiff vom Stapel: Im Herbst soll 1770 Kilo "leichte" neue A8 der Konkurrenz das Leben schwer machen – mit konsequentem Leichtbau, permanentem Allradantrieb und serienmäßiger Luftfederung. Zunächst stehen zwei Motorisierungen zur Wahl: 3,7 Liter mit 280 PS und 4,2 Liter mit 335 PS. Später folgen ein Zwölfzylinder und verschiedene Diesel (sechs, acht und zehn Zylinder). Verkaufsstart: Herbst 2002.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.