Genfer Salon 2007, Teil 6

Hummer H3 Hummer H3

Genfer Salon 2007, Teil 6

— 08.03.2007

Born in the USA

Amerikaner haben in Europa traditionell nicht die besten Karten. Kein Grund, in Genf bescheiden aufzutreten. Vorhang auf für Hummer und Freunde!

Genf ist für die krisengeschüttelten US-Hersteller traditionell kein guter Boden. General Motors setzt voll auf die Marke Opel und gibt sich mit Saab plötzlich ungewöhnlich umweltfreundlich, die fetten SUV stehen da fast unbeleuchtet im Hintergrund. Dennoch kein Grund, den Hummer zu verschweigen. Gerade in der Schweiz erfreut sich nämlich der H3 großer Beliebtheit, an den Publikumstagen wird da schon mancher Eidgenosse eine folgenschwere Entscheidung treffen. Da stört dann auch nicht, dass der H3 nicht im Öko-Trend liegt; wichtiger ist die Trendfarbe Weiß. Die ist nämlich auch schon das einzig Neue am H2.

Genf in der Blogosphäre: autobildblog.de automarktblog.de autovideoblog.de

Chevrolet Sequel: Brennstoffzelle mit gnadenlos schönem Drumherum.

Noch ziemlich frisch ist der Cadillac CTS, ein für Europa straffer abgestimmter Amerikaner mit Allrad-Option. Allrad-Limousinen sind im Land der SUV-Begeisterung mehr eine Randerscheinung, mal sehen was Europa zu diesem Konzept sagt. Es ist aber nicht so, dass man sich in den USA nicht um die Umwelt sorgt. Bestes Beispiel: Der Chevrolet Sequel, eine Studie mit gnadenlos gelungenem Design und einer technischen Feinheit. Das Elektroauto erzeugt seinen Strom mit einer Brenstoffzelle, leider wurden aber nur zwei Exemplare gebaut.

Neues aus Russland: Lada wieder da

Zum Schluss noch eine Überraschung aus Togliatti, der Heimat des russischen Herstellers Lada. Die Studie Lada C soll die neue Designrichtung vorgeben, angeblich plant man eine Serie mit einem 1,6-Liter-Benziner. Welche Umweltwerte dieser Motor schaffen soll und ob er eine Eigenproduktion ist, darf nur spekuliert werden. Er war auch nicht zu sehen, im grauen C lauert ein 2,0-Liter-Vierzylinder auf eine bessere Zukunft.

Autor: Nikolaus Eickmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.