Girls & Legendary US-Cars 2009

Girls & Legendary US Cars 2009 Girls & Legendary US Cars 2009

Girls & Legendary US-Cars 2009

— 28.08.2008

Kalender mit Geschichte(n)

Erotische Frauen mit extravaganten Autos? Oder lieber erotische Autos mit extravaganten Frauen? Der neue Kalender des Hamburger Fotografen Carlos Kellá zeigt beides.

Ein Foto, das eine Geschichte erzählt, stammt meist von einem Künstler, der etwas zu sagen hat. 53 Bilder, die erotische Fantasien bei einem Liebhaber edler Autos mobilisieren, bilden zusammen mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Wochenkalender von Fotograf Carlos Kellá. Sein neues Werk "Private Arrangements – Girls & Legendary US-Cars 2009" zeigt die zwei Leiderschaften des Künstlers Jahrgang 1968: extravagante Frauen und amerikanische Muscle Cars aus den 50er-, 60er- und den beginnenden 70er-Jahren. Chevy Bel Air, Dodge Challenger – und vor allem bildschöne Ford Mustang in allen Variationen. Dazu Models, weitab von Pirelli-Glanz oder Miss-Wahl-Glätte, sondern mit Tattoos auf der Haut, Ausdruck im Gesicht und Sehnsucht im Blick. Weibliche Kurven und Achtzylinder, die von amerikanischen Träumen und dem Gefühl grenzenloser Freiheit erzählen.

Hier gibt es noch mehr schöne Frauen zu sehen!

"Nur was lebt und sich bewegt, kann bewegende Geschichten erzählen." Getreu diesem Motto nahm Kellá als Kulisse nur Fahrzeuge aus Privatbestand, original und voll fahrtüchtig. Seinen neuen Kalender produzierte der Fetish-Fan zum Großteil in Hamburg bei CarMania, einer des bekanntesten Mustang-Garagen im Land. Rund ein halbes Jahr Arbeit steckt in dem Werk, das für 29,90 Euro im Buchhandel oder unter www.my-pa.de zu haben ist. Rechtzeitig vor dem Jahreswechsel gibt es zudem vom 18. Dezember 2008 bis 13. Januar 2009 eine Ausstellung in der Erotica Boutique Bizarre auf der Hamburger Reeperbahn.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.