Fritz Henderson

GM-Chef Henderson bei Opel

— 10.11.2009

Zurück zur alten Stärke

General-Motors-Chef Fritz Henderson hat Opel mehr Eigenständigkeit versprochen. Die Arbeitnehmervertretung erwartet einen Unternehmensplan bis 2014 mit einem soliden Finanzierungskonzept.

(dpa) Der Chef der US-Mutter General Motors (GM), Fritz Henderson, hat Opel nach Betriebsratsangaben mehr Eigenständigkeit versprochen. Fritz Henderson bekräftigte, dass Opel in Europa wieder zu alter Stärke geführt werden solle, "mit einem hohen Maß an Unabhängigkeit und Eigenständigkeit innerhalb des GM-Konzerns", teilte Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz am Dienstag (10. November 2009) nach Gesprächen mit Henderson mit. Als wichtiges Signal für den größeren Entscheidungsspielraum in Rüsselsheim verlangte Franz erneut die Umwandlung von Opel in eine Aktiengesellschaft: "Damit kann General Motors zeigen, ob die Eigenständigkeit von Opel ernst gemeint ist."

Hier geht es zur neuen Opel-Markenseite

Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende von Opel, Klaus Franz, möchte die Adam Opel GmbH in eine Aktiengesellschaft umwandeln.

Die Arbeitnehmervertretung erwarte nun einen umfassenden Unternehmensplan für Opel bis 2014 mit einem soliden Finanzierungskonzept. "Wir selbst haben in den vergangenen eineinhalb Jahren mit unseren Beratern einen solchen Plan erarbeitet. Wir wissen, wo die wichtigen Stellschrauben für eine erfolgreiche Zukunft von Opel sind", sagte Franz. Die Arbeitnehmervertreter würden den GM-Plan an diesen Vorgaben messen und dann entscheiden, ob die Belegschaft in weitere Verhandlungen einsteigt. Der Betriebsrat hatte sich mit dem Anfang November überraschend abgewiesenen Investor Magna unter anderem auf einen Lohn- und Gehaltsverzicht der Belegschaft von 265 Millionen Euro geeinigt. Im Gegenzug sollten die Arbeitnehmer zehn Prozent an Opel halten und weitergehende Mitbestimmungsrechte bekommen. Magna hatte auch zugesagt, alle deutschen Werke zu erhalten.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.