GM-Pläne: Cadillac ELR/Corvette C7

— 05.10.2012

Von öko bis unvernünftig

General Motors zeigt sein (umwelt-)freundliches und sein grinsendes Gesicht: 2013 bringen die Amis einen Cadillac ELR mit E-Technik vom Volt – und zum Geburtstag eine neue Corvette mit 470 PS.



Obwohl General Motors die Produktion des Hybridmodells Chevrolet Volt (baugleich mit dem Opel Ampera) wegen mangelnder Nachfrage für zwei Monate gestoppt hat, arbeiten die Amerikaner an einem weiteren Modell auf der Plattform. Cadillac bringt voraussichtlich noch 2013 den ELR auf den Markt, der die Technik von Volt/Ampera nutzt – aber als Coupé einen sportlicheren Charakter erhalten soll. Dazu wird die Leistung des Elektromotors leicht erhöht, der Akku soll eine größere Kapazität besitzen. Ob der ELR auch nach Europa kommt, ist noch nicht entschieden.

Übersicht: Alle News und Tests zu Cadillac

Corvette C6 Convertible: Autosalon Paris 2012

Corvette 427 Convertible Collector Edition Corvette 427 Convertible Collector Edition
Ebenfalls 2013 kommt zum 60. Geburtstag die siebte Generation der Corvette auf den Markt. Das Design wird deutlich filigraner als bisher, orientiert sich an der Studie C7 Stingray Concept aus dem Jahr 2009. Technisch rüsten die Amerikaner auf. Der 470 PS starke Basis-V8 mit 5,5 Liter Hubraum arbeitet statt wie bisher mit einer Wandlerautomatik jetzt mit einem Doppelkupplungsgetriebe zusammen. Premiere ist im Januar 2013.

Lesen Sie auch: Das kostet die Super-Corvette



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote