Golf VII: Tuning von RDX Racedesign

— 21.12.2012

Sportanzug für den Golf VII

Tuner RDX Racedesign feilt an der Optik des neuen Golf VII. Der Wolfsburger erhält nebem einem Rundum-Spoilerkit das Kult-Tuning par excellence: den bösen Blick.



Bereits ab 35 Euro gibt's beim fränkischen Tuner RDX Racedesign aussagekräftiges Tuning für den neuen Golf VII. Es handelt sich dabei um einen Satz trendiger Scheinwerferblenden, die dem Golf den beliebten bösen Blick zaubern. Praktisch: Die Blenden können mit der Spraydose lackiert werden und sind eintragungsfrei. Wer mehr investieren möchte, hat die Wahl zwischen einer 129 Euro teuren Spoilerlippe und dem 20 Euro teureren Frontspoiler Vario-X3. Beide Anbauteile sind aus PUR-Kunststoff gefertigt und können, wie die Scheinwerferbleden, in Wagenfarbe lackiert werden. Das komplette RDX-Optik-Paket kostet exakt 700 Euro. Dann sind zum bereits genannten zusätzlich Seitenschweller, Dachspoiler und ein Umbau-Set für die Heckschürze enthalten. Tuner RDX liefert alle nötigen Teilegutachten für die TÜV-Eintragung (wenn erforderlich) mit. Mehr zum Golf Tuning.

Überblick VW Tuning

VW Golf Tuning VW Golf Tuning VW Golf Tuning


Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige