Google Car

Google Auto: Testflotte

— 15.01.2015

Google testet mit deutscher Technik

Google macht beim autonomen Fahren den nächsten Schritt und lässt eine Testflotte von 150 Google Autos auf die Straße. Darin zum Einsatz kommen soll auch Technik aus Deutschland von Conti, Bosch und ZF.

(dpa/cj) Google lässt für Tests seines ersten selbstfahrenden Autos aus eigener Entwicklung eine Flotte aus 150 Wagen bauen. Die abgerundeten Zweisitzer werden beim Fahrzeugentwickler Roush in der Nähe der amerikanischen Auto-Hauptstadt Detroit gefertigt. Unter den Partnern sind auch die deutschen Zulieferer Continental, Bosch und ZF Lenksysteme, wie aus einem Interview des Projektchefs Chris Urmson mit der Zeitung "Detroit Free Press" am Rande der Detroit Motor Show 2015 hervorgeht.

Google sucht Partner für sein Auto

Google-Auto Google-Auto Google-Auto
Die Testfahrzeuge sollen im Frühjahr 2015 in Kalifornien auf die Straße kommen. Google hatte einen ersten Prototypen seines Autos ohne Pedale und Lenkrad, das nur vom Computer gesteuert werden soll, im Mai 2014 vorgestellt. Inzwischen gibt es eine straßentaugliche Version. Aufgrund der Gesetzeslage muss Google voraussichtlich temporäre Steuer-Möglichkeiten für die Test-Fahrer einbauen. Man wolle die Fahrzeuge bis zum Jahr 2020 marktreif haben und sei auch offen für Kooperationen mit anderen Autobauern, sagte Urmson. Allerdings verfolgen die etablierten Autobauer zum automatisierten Fahren längst eigene Projekte mit ähnlicher Zeitplanung. So stellten auf der CES 2015 in Las Vegas unter anderem Daimler den Mercedes F 015, Audi das A7 Piloted Driving Concept und BMW den autonom einparkenden i3 vor.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.